Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.02.2016, PP Unterfranken


Wohnungseinbruch – Täter flüchtet ohne Beute

WÜRZBURG / SANDERAU. Ein Unbekannter ist am Mittwochabend in eine Wohnung eingestiegen und hat ohne Beute wieder das Weite gesucht. Die Kripo Würzburg führt die Ermittlungen und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.


Der Täter hatte die Abwesenheit der Bewohnerin zwischen 17:50 Uhr und 19:15 Uhr genutzt und war über die Balkontüre gewaltsam in die Wohnung in der Breslauer Straße gelangt. Anschließend durchsuchte er u. a. einen Schrank im Schlafzimmer, flüchtete aber ohne Beute. Der Sachschaden wird auf rund 100 Euro geschätzt.


Wer Verdächtiges beobachtet hat oder sonst Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles von Bedeutung sein könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern