Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.02.2016, PP Unterfranken


Versuchter Einbruch in Apotheke – Kripo bittet um Hinweise

ELTMANN, LKR. HASSBERGE. In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte versucht in eine Apotheke in den Zinkenstraße einzusteigen. Die Täter wurden vermutlich bei ihren Vorhaben gestört und türmten. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Die Kripo Schweinfurt ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.


Gegen 00.15 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass sich zwei Männer an einem Fenster der Apotheke zu schaffen machten und alarmierte die Polizei. Sofort machten sich Streifenwagen der Haßfurter Inspektion auf den Weg. Die beiden Täter hatten jedoch bemerkt, dass der Zeuge auf sie aufmerksam geworden war und flüchteten unverzüglich zu Fuß in Richtung Bamberger Straße.

Von den beiden Tatverdächtigen liegt folgende Beschreibung vor:


  • 1. männlich, circa 25 bis 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schlank, dunkel gekleidet
  • 2. männlich, circa 25 bis 30 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schlank, bekleidet mit hellblauer Jacke mit Kapuze.

Die Kripo Schweinfurt übernahm noch in der Nacht die ersten Ermittlungen vor Ort. Zeugen, denen die beiden Unbekannten ebenfalls aufgefallen sind, oder die sachdienliche Angaben zu einem möglichen Fluchtwagen machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern