Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.02.2016, PP Unterfranken


Mehrere Zusammenstöße nach Überholmanöver – Sechs leicht Verletzte

BÜRGSTADT, LKR. MILTENBERG. Am frühen Freitagmorgen ist es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem insgesamt fünf Pkw-Insassen leichtere Verletzungen erlitten. Ausgelöst hat ein BMW die Kollisionsreihe, der einen Lkw trotz Gegenverkehrs überholte. Die Miltenberger Polizei sucht den Lkw-Fahrer noch dringend als Zeugen.


Unfall
Foto: lizenziert

Gegen 05:40 Uhr war der noch unbekannte Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2310 von Miltenberg kommend in Fahrtrichtung Freudenberg unterwegs. Nach den ersten Ermittlungen zum Unfallhergang setzte kurz nach der Ortschaft Bürgstadt ein BMW-Fahrer zum Überholen des Lkw an, obwohl mehrere Pkw entgegenkamen. Einem Polo-Fahrer glückte noch ein Ausweichmanöver ins Bankett. Ein dem Polo nachfolgender Audi konnte einen seitlich versetzten Frontalzusammenstoß mit dem BMW nicht mehr vermeiden.

Danach schleuderte der Audi auf die Gegenfahrbahn wo er mit einem dem Lkw nachfahrenden BMW zusammenstieß. Dort prallte auch ein ebenfalls dem Lkw nachfolgender VW Passat leicht in die verunfallten Fahrzeuge.

Insgesamt sechs Insassen aus den Fahrzeugen erlitten leichtere Verletzungen. Darunter der 45-jährige Unfallverursacher, der den BMW gesteuert hat, ein 45-jähriger Mann am Steuer des Audi, eine ebenfalls 45-jährige Frau als Fahrerin des zweiten BMW und ein 56 Jahre alter Mann am Lenkrad des VW Passat. Die Polizeiinspektion Miltenberg hat die Unfallermittlungen aufgenommen.


Bis ca. 08:30 Uhr war die Staatsstraße 2310 für die Unfallaufnahme und den sich anschließenden Aufräumarbeiten gesperrt. Der Lkw-Fahrer ist ohne Anzuhalten weitergefahren. Er wird dringend als Zeuge gesucht und wird gebeten, sich unter Tel. 09371/945-0 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern