Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.02.2016, PP Unterfranken


Exhibitionist tritt Seniorin gegenüber

ASCHAFFENBURG. In einer Kleingartenanlage ist einer Seniorin am Samstagnachmittag ein Exhibitionist gegenüber getreten. Die Frau flüchtete vor dem unbekannten Mann und verständigte später die Polizei. Die Kripo Aschaffenburg hofft bei ihren Ermittlungen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Die 81-Jährige hatte gegen 14:30 Uhr die Hecken auf ihrem Gartengrundstück in der Kleingartenanlage am Bischberg geschnitten. Als sie sich nach einiger Zeit zum Gartenzaun hin umdrehte, bemerkte sie, dass direkt hinter ihr am Zaun ein Unbekannter stand, der an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Während die Geschädigte sich in ihr Gartenhaus flüchtete, entfernte sich der Mann in Richtung Bahngleise.


Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:
Etwa 30 Jahre alt, höchstens 1,70 m groß, er trug einen hellgrauen Kapuzenpullover und helle Turnschuhe.

Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern