Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

06.02.2016, PP Unterfranken


Auto aufgebrochen – Bargeld und Kamera gestohlen

WÜRZBURG. In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter einen im Stadtteil Frauenland geparkten Pkw aufgebrochen. Der Täter erbeutete neben etwas Bargeld auch eine hochwertige Fotokamera. Die Kripo Würzburg ermittelt.


In der Zeit von Donnerstagabend, etwa 21.45 Uhr, und Freitagmorgen, 06.15 Uhr, hatte der Besitzer seinen VW im Bereich der Gneisenaustraße/Elferweg geparkt. Der Täter knackte vermutlich das Türschloss des Wagens und gelangte so in den Innenraum. Dort nahm er etwas Bargeld aus einem Geldbeutel und außerdem eine Sony Fotokamera an sich. Der Wert der Beute liegt bei circa 1200 Euro, der Schaden bei rund 500 Euro.

Die Kripo Würzburg bittet um Hinweise von Zeugen, denen in der Nacht zum Freitag etwas Verdächtiges aufgefallen ist, das im Zusammenhang mit der Tat stehen könnte, unter Tel. 0931/457-1732.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern