Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

05.02.2016, PP Unterfranken


Brand in Mehrfamilienhaus – Keine Verletzten – Ursache noch unklar

VOLKACH, LKR. KITZINGEN. Am Freitagvormittag ist es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gekommen, der glücklicherweise keine Verletzten nach sich zog. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz und die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen zur noch unklaren Brandursache aufgenommen.


Gegen 09:40 Uhr war der Notruf über den Brand in der Bahnhofstraße bei der Integrierten Leitstelle eingegangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich das stark qualmende Feuer im Obergeschoß des 3-Parteien-Hauses bereits ausgebreitet. Die Löscharbeiten waren bereits kurze Zeit später abgeschlossen. Personen kamen dem Kenntnisstand nach nicht zu Schaden.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens lässt sich bislang noch nicht schätzen. Im Einsatz waren insgesamt 100 Einsatzkräfte von Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Ortschaften und Volkach selbst. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache haben Kriminalbeamte aus Würzburg bereits aufgenommen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern