Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.02.2016, PP Unterfranken


Einbruch in Wohnhaus – Unbekannter verschwindet mit Schmuck

KITZINGEN. Am Mittwochabend ist ein Einbrecher in eine Doppelhaushälfte eingestiegen. Die Hausbesitzerin war zum Zeitpunkt des Einbruchs zu Hause. Zu einem Kontakt zwischen der Frau und dem Unbekannten ist es nicht gekommen. Die Kitzinger Polizei ermittelt und nimmt Zeugenhinweise entgegen.


Um 18:10 Uhr ist ein Unbekannter in ein Reihenhaus in der Straße am Klettenberg eingebrochen. Der Täter drang durch die Terrassentüre des Wintergartens in das Wohnhaus ein und durchsuchte dann die Zimmer nach Wertgegenständen. Währenddessen befand sich die Geschädigte im Badezimmer des Hauses. Da sie verdächtige Geräusche im Haus wahrgenommen hatte, traute sie sich nicht heraus und wartete ab, bis der Einbrecher das Anwesen wenige Minuten später wieder verließ. Dann musste die Hausbesitzerin feststellen, dass Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro fehlte.


Die Kitzinger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft nun auch darauf, dass Anwohner zur Tatzeit etwas Verdächtiges aufgefallen sein könnte. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. 09321/141-130 mit dem Sachbearbeiter in Verbindung zu setzen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern