Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.01.2016, PP Unterfranken


Einbruch in Fahrradgeschäft – Mindestens 25 Zweiräder entwendet – Kripo bittet um Hinweise

KITZINGEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte in ein Fahrradgeschäft eingebrochen und Beute im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro gemacht. Da der Tatort direkt an einer Bundesstraße liegt, hoffen die Ermittler der Kripo Würzburg, dass Zeugen Verdächtiges beobachtet haben.


In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 08:00 Uhr hatten sich die Unbekannten gewaltsam Zutritt zu einem Fahrradfachgeschäft am Hindenburgring West verschafft. Über ein Seitenfenster stiegen die Täter in den Laden ein und entwendeten mindestens 25 hochwertige Fahrräder.


Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zum Abtransport der Beute muss ein entsprechend größeres Fahrzeug eingesetzt worden sein. Das Geschäft liegt direkt an der vielbefahrenen Ortsdurchgangsstraße B8. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 0931/457-1732 entgegengenommen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern