Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.01.2016, PP Unterfranken


Nach Brand in Getreidemühle – Brandursache wahrscheinlich technischer Defekt

EICHENBÜHL, LKR. MILTENBERG. Nachdem bei dem Feuer in einer Getreidemühle am 6. Januar ein Sachschaden in Millionenhöhe entstanden ist und auch eine Person leicht verletzt wurde, hat sich jetzt eine Brandursache herauskristallisiert. Demnach war offenbar ein technischer Defekt für den Ausbruch des Feuers verantwortlich.


Wie berichtet, war gegen 06:45 Uhr ein Zeuge auf den Brand aufmerksam geworden. Nach Eintreffen der Feuerwehr gestalteten sich die Löscharbeiten zunächst schwierig, da unter anderem auch die Gefahr einer Mehlstaubexplosion in der Mühle bestand. Die Getreidemühle brannte bis auf die Außenwände vollständig nieder. Ein Betriebsangehöriger wurde leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst versorgt.

Bei der Brandortbegehung u. a. auch mit einem Ursachenforscher einer Versicherung stießen die Ermittler der Kripo Aschaffenburg dann auf die mögliche Brandursache. Offensichtlich hatte ein technischer Defekt in der Stromzuführung zum Anlagenschaltschrank das Feuer ausgelöst.


Bereits erstellte Pressemeldung


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern