Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.01.2016, PP Unterfranken


Nach Auffinden einer toten 71-Jährigen – Todesursache unklar – Fremdeinwirkung nicht auszuschließen

ERLABRUNN, LKR. WÜRZBURG. Nachdem am 5. Januar eine 71-Jährige nach einem vermeintlichen Sturzgeschehen tot auf der Würzburger Straße aufgefunden worden war, haben die Untersuchungen nun Hinweise darauf ergeben, dass ein Fremdverschulden beim Tod der Frau eine Rolle gespielt haben könnte. Die Polizei hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise, die Aufschluss über den genauen Geschehensablauf geben können.


Kurz vor 08:00 Uhr war die Meldung über eine leblose Person in der Würzburger Straße bei der Polizei eingegangen. Bei Eintreffen einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Würzburg-Land, dem Notarzt und Rettungsdienst, konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Die Kripo Würzburg hat daraufhin im Hinblick auf die genaue Todesursache die weitere Sachbearbeitung übernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde der Leichnam deshalb am Dienstag in der Rechtsmedizin obduziert. Hierbei wurde die Annahme, dass ein Sturz todesursächlich gewesen sei, widerlegt.

Nach jetzigen Erkenntnissen hatte die 71-Jährige offensichtlich gegen 07:00 Uhr ihr Anwesen in der Würzburger Straße verlassen.


Für die Polizei sind nun folgende Fragen von besonderer Bedeutung:

  • Wer hat die Frau am Morgen des 5. Januar auf der Würzburger Straße gesehen?
  • Wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die zu dieser Zeit die Straße befahren haben?
  • Hat jemand ungewöhnliche Geräusche oder Hilferufe wahrgenommen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die für die Aufklärung des Falles von Bedeutung sein könnten?

Hinweise werden bei der Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732, der Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern