Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.01.2016, PP Unterfranken


Nach Randale in Gaststätte – 27-Jähriger stranguliert sich in Polizeizelle

BAD BRÜCKENAU, LKR. BAD KISSINGEN. In der Nacht zum Donnerstag ist es nach einer Randale in einer Gaststätte zu einem Polizeieinsatz gekommen. Die Ordnungshüter nahmen zwei Personen im Alter von 29 und 27 Jahren in Gewahrsam. Der Jüngere versuchte sich in der Polizeizelle selbst mit der eigenen Kleidung zu strangulieren. Er wurde letztlich in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.


Gegen 03:00 Uhr hatte der Lokalbetreiber aus der Altstadt eine Randale in seinem Lokal bei der Polizei gemeldet. Sofort machte sich eine Streife auf den Weg. Vor Ort trafen sie auf mehrere Gäste. Nach ersten Erkenntnissen hatten ein 29-Jähriger und sein zwei Jahre jüngerer Begleiter versucht, Wechselgeld eines anderen Gastes zu stehlen. Kurze Zeit später versuchten sie auch eine fremde Geldbörse an sich zu nehmen. Als sie vom Gastwirt und den anderen Besuchern darauf angesprochen wurden, kam es zu einem Gerangel. Dabei erlitt ein Mann eine blutende Wunde an der Augenbraue. Auch Teile des Mobiliars gingen bei der Auseinandersetzung zu Bruch.

Die beiden Beschuldigten waren auch in Anwesenheit der Polizeibeamten weiter sehr aggressiv, weshalb ihnen Handfesseln angelegt wurden. Um weitere Straftaten zu verhindern, war es nötig, das alkoholisierte Duo in Gewahrsam zu nehmen. Nach einem Transport zur Polizeidienststelle kamen sie in die Zellen. Im Rahmen einer Zellenkontrolle bemerkte ein Polizeibeamter gegen 03:45 Uhr, dass der 29-Jährige versucht hatte, sich mit der getragenen Kleidung selbst zu strangulieren. Er wurde unverletzt in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert. Die Bad Brückenauer Polizei hat Ermittlungen wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und versuchten Diebstahls eingeleitet.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern