Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.12.2015, PP Unterfranken


Nach Großfandung wegen Einbrechern – Polizei sucht Gruppe Fußgänger als Zeugen

ASCHAFFENBURG / GAILBACH. Nachdem am Donnerstag vier mutmaßlicher Einbrecher mit einem Fahrzeug vor der Aschaffenburger Polizei geflohen sind, sucht die Aschaffenburger Kripo nun nach Fußgängern, an denen die Täter auf ihrer Flucht vorbei gefahren waren. Der Sachbearbeiter der Kripo erhofft sich neue Hinweise von den Zeugen und bittet diese darum, sich mit ihm in Verbindung zu setzen.


Wie bereits berichtet, hatten am vergangenen Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr aufmerksame Anwohner einen Einbruch in der Straße „Lange Sträucher“ beobachtet und dann richtigerweise unverzüglich die Polizei verständigt. Sofort hatten sich danach mehrere Streifenwagen auf den Weg zum Tatort gemacht. Bei Eintreffen der Polizisten flüchteten die Täter zunächst zu Fuß, stiegen dann in einen silbernen Kombi und entkamen in den Wald.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach dem Fahrzeug und den vier Männern im Alter von 25 bis 30 Jahren verliefen bislang ergebnislos. Die Täter waren dunkel gekleidet und haben südländischem Aussehen. Zwei der Männer hatten einen Bart, einer trug eine rote Baseball-Cap unter einer Kapuze, der vierte hatte dunkle, lockige Haare und trug keine Kopfbedeckung.

Der Sachbearbeiter der Kripo ist nun auf der Suche nach Zeugen, deren Angaben bei den Ermittlungen von Bedeutung sein könnten. Kurz nachdem die vier Einbrecher in das Fluchtfahrzeug gestiegen waren, bogen sie in den Stengertsweg ein und kamen dort direkt an einer Gruppe Spaziergänger vorbei. Diese Personen gaben wenig später einem Polizisten, der das Fahrzeug zunächst zu Fuß verfolgt hatte, den Hinweis, der silberne Pkw wäre in Richtung Sportplätze gefahren.


Bereits erstellte Pressemeldung


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern