Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.11.2015, PP Unterfranken


Nach Fund von rund 300 Cannabispflanzen – Zwei Männer in Untersuchungshaft

KITZINGEN. Nachdem im Rahmen der länderübergreifenden Schwerpunktkontrolle gegen Einbrecherbanden am Samstagnachmittag mehrere hundert Cannabispflanzen in einem Kleintransporter aufgefunden worden sind, sitzen die beiden Tatverdächtigen mittlerweile in Untersuchungshaft.


Wie bereits berichtet, hatten die Beamten um 16:10 Uhr bei zwei Durchreisenden auf der Ladefläche ihres Kleintransporters einen Rollcontainer gefunden. In den Schubladen standen insgesamt rund 300 Cannabispflanzen von jeweils ca. acht Zentimetern Höhe. Die Pflanzen wurden sichergestellt und mit einem Polizeibus abtransportiert.

Die Männer im Alter von 47 und 22 Jahren mussten die Polizisten zur Dienststelle begleiten und wurden am Sonntag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen beide Männer und sie wurden in Justizvollzugsanstalten gebracht. Die Ermittlungen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz führt die Kripo Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg.


Bereits erstellte Pressemeldung


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern