Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


37-Jähriger vermisst - Polizei bittet um Hinweise

GÜNTERSLEBEN, LKR. WÜRZBURG. Seit Montagnachmittag wird der 37-jährige Viktor Nuss aus Güntersleben vermisst. Herr Nuss könnte sich in einer hilflosen Lage befinden und ist auf Medikamente angewiesen. Die Polizei hat umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, die bis dato ergebnislos verliefen. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
Lastwagen mit Metallschrott kippt um - aufwändige Bergungsarbeiten

ERLENBACH BEI MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Am Montagnachmittag ist im Kreisverkehr der B8 bei Tiefenthal eine Lkw-Zugmaschine umgekippt. Der geladene Metallschrott verteilte sich auf dem Kreisverkehr, der Anhänger blieb stehen. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
Falsche Polizeibeamte am Telefon - Polizei sucht Opfer

WÜRZBURG/WUPPERTAL. Ganz gezielt sucht die Kripo Wuppertal nach einem Betrugsopfer, welches Ende März dreisten Betrügern aufgesessen ist. Die Täter müssten sich am Telefon als falsche Polizeibeamte ausgegeben haben. Bei der Übergabe an eine Abholerin in Würzburg dürften einige zehntausend Euro den Besitzer gewechselt haben. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
5-Jähriger auf „Abwegen“

SCHWEINFURT. Große Augen machte eine Autofahrerin am frühen Sonntagmorgen, als sie einen kleinen Jungen im Schlafanzug auf einem Kinderfahrrad gesehen hatte. Weil weit und breit keine Aufsichtspersonen zu sehen waren, hielt sie sofort an und verständigte die Polizei. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 

Entwarnung nach verdächtigem Ansprechen von Kindern - Hundehalter meldete sich bei Polizei

WÜRZBURG / LINDLEINSMÜHLE. Ein Unbekannter hat am Donnerstag drei Kinder auf einem Spielplatz in der Schwabenstraße verdächtig angesprochen. Die Ermittlungen in diesem Fall werden von der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt geführt, die auch Zeugenhinweise entgegennimmt. » mehr

21.04.2017, PP Unterfranken

 

Auffahrunfall am Stauende zwischen zwei Lkw und einem Transporter – Eine Person schwer verletzt - A3 für eine Stunde voll gesperrt

STOCKSTADT, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Auffahrunfall wurden am Montagmorgen auf der A 3 bei Stockstadt drei Personen verletzt, eine davon schwer. Der 58-Jährige kam mit dem Hubschrauber in eine Frankfurter Klinik. Auf der Autobahn A3 kam es in Fahrtrichtung Frankfurt zu erheblichen Verkehrsbehinderugen. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
Beim Überholen Wohnanhänger gerammt - drei Verletzte

SCHONDRA, LKR. BAD KISSINGEN. Am Sonntagmittag wollte eine 28-jährige Pkw-Fahrerin auf der A 7 bei Schondra ein niederländisches Wohnwagengespann überholen. Das Manöver endete in einem Unfall. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
In der Nacht Auffahrunfall auf A 3 - Autobahn in Richtung Frankfurt komplett gesperrt

TRIEFENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART. In der Nacht zum Montag war die Autobahn A 3 nach einem Auffahrunfall zwischen den Anschlussstellen Wertheim/Lengfurt und Marktheidenfeld in Richtung Frankfurt stundenlang blockiert. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 25.000 Euro. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus - Alarmanlage schlägt Täter in die Flucht - Polizei bittet um Zeugenhinweise

STADTPROZELTEN, LKR. MILTENBERG. Im Laufe des Sonntages haben Unbekannte versucht, gewaltsam in ein Einfamilienhaus einzudringen. Offensichtlich hinderte das Auslösen der Alarmanlage am Haus die Täter vor einem weiteren Vorgehen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg führt die Ermittlungen. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 
Warnung vor WhatsApp-Kettenbrief - Hinweise der Unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN. Das Polizeipräsidium Unterfranken haben im Laufe der letzten Tage mehrere Mitteilungen über einen WhatsApp-Kettenbrief erreicht, der insbesondere Kinder in Angst und Schrecken versetzen soll. Bei diesen Kettenbriefen handelt es sich um eine Falschmeldung, einen sogenannten „Hoax“. » mehr

24.04.2017, PP Unterfranken

 

Pressebericht zum Polizeieinsatz anlässlich des Zweitliga-Spiels des FC Würzburger Kickers gegen den 1. FC Nürnberg

WÜRZBURG. Anlässlich der Zweitligapartie waren insgesamt 2.100 Club Fans nach Würzburg gekommen, wovon insgesamt ca. 700 mit der Bahn angereist waren. Einige Gruppen waren jedoch auch mit Reisebussen beziehungsweise mit Pkw nach Würzburg gekommen, um das erste Spiel der beiden Mannschaften seit mehreren Jahrzehnten live zu sehen. » mehr

23.04.2017, PP Unterfranken

 
Pressebericht zum Fanmarsch - Zweitliga-Spiel des FC Würzburger Kickers gegen den 1. FC Nürnberg

WÜRZBURG/INNENSTADT. Nachdem die Nacht von Samstag auf Sonntag dank massiver Polizeipräsenz in der Innenstadt ruhig geblieben ist, sind am Sonntagvormittag ab 8:45 Uhr die ersten größeren Fangruppierungen aus Nürnberg mit dem Zug in Würzburg am Bahnhof angekommen. » mehr

23.04.2017, PP Unterfranken

 
Einsatzgeschehen rund um die Fußballbegegnung FWK gegen 1. FCN in der Nacht zum Sonntag

Wie bereits angekündigt, waren einige Fans des 1. FCN bereits am frühen Samstagabend nach Würzburg gereist. Daher kam es im Bereich der Sanderau zu einem größeren Fanaufkommen von Club-Fans. Nachdem sich die Anhänger der Würzburger Kickers zu diesem Zeitpunkt in einer Bar aufhielten, konnte durch starke Polizeipräsenz ein Aufeinandertreffen beider Gruppen dort verhindert werden. » mehr

23.04.2017, PP Unterfranken

 
Pkw-Fahrer erfasst Fußgängerin und flüchtet vom Unfallort - Verursacherfahrzeug in nächster Ortschaft im Straßengraben aufgefunden

EISENHEIM, OT KALTENHAUSEN, LKR. WÜRZBURG. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer erfasste am frühen Sonntagmorgen eine 20-jährige Fußgängerin und flüchtete anschließend vom Unfallort. Die Frau kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Verursacherfahrzeug wurde in der nächsten Ortschaft samt Fahrer in einem Straßengraben festgestellt. » mehr

23.04.2017, PP Unterfranken

 
Vollbrand einer Scheune - Gebäude bis auf Grundmauern niedergebrannt

RÖLLBACH, LKR. MILTENBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist eine Scheune aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten und bis auf ihre Grundmauern niedergebrannt. Ein Übergreifen des Feures auf ein angrenzendes Wohnhaus konnte verhindert werden. Die Kripo Aschaffenburg führt die Ermittlungen. » mehr

23.04.2017, PP Unterfranken

 
17. Motorradsternfahrt am 29. und 30. April 2017 in Kulmbach

KULMBACH. Die Motorradsternfahrt unter dem Motto „ANKOMMEN STATT UMKOMMEN“ wird am 29. und 30. April wieder tausende Menschen nach Kulmbach in die „heimliche Hauptstadt der Biker“ ziehen. Neben dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann als Schirmherr der Veranstaltung und zahlreichen Ehrengästen aus der Politik machen vor allem viele Motorradbegeisterte beim 17. Biker-Event das Festgelände der Kulmbacher Brauerei erneut zum Mittelpunkt der bayerischen Motorradwelt. Auch in diesem Jahr dreht sich der bewährte Mitmach-Parcours für die Besucher um das zentrale Thema des Events - die Verkehrssicherheit. » mehr

24.04.2017, PP Oberfranken

 

Tatverdächtiger greift seine Ehefrau mit Messer und Axt an

TANN, LKRS. ROTTAL-INN. Am Freitagvormittag, 21.04.2017, gegen 09:15 Uhr, ging ein 45-jähriger Mann mit einem Messer und einer Axt auf seine Ehefrau los. Die Frau wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. » mehr

24.04.2017, PP Niederbayern

 
Europäisches Drogenfahnder-Netzwerk tagt in Fürth

München, Fürth: Das Bayerische Landeskriminalamt und die amerikanische Anti-Drogenbehörde (DEA) gemeinsam im Kampf gegen den internationalen Drogenhandel » mehr

24.04.2017, Landeskriminalamt

 
62-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

DÖRFLES-ESBACH, LKR. COBURG. Eine schwere Rauchgasvergiftung erlitt am frühen Sonntagmorgen ein 62-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand in Dörfles-Esbach. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. » mehr

23.04.2017, PP Oberfranken

 
Beherzter Nachbar rettet 79-Jährige und verhindert Schlimmeres

ARZBERG, LKR. WUNSIEDEL. Der Aufmerksamkeit eines 53-jährigen Mannes ist es zu verdanken, dass am Samstag, kurz vor Mitternacht, in einer Wohnung in der Egerstraße kein größerer Brand ausbrach. » mehr

23.04.2017, PP Oberfranken

 
Pkw-Aufbruch in Regensburg

REGENSBURG; Am Samstag wurde am späten Nachmittag im Stadtwesten ein Pkw aufgebrochen und daraus eine Geldbörse gestohlen. » mehr

23.04.2017, PP Oberpfalz

 
Supermarkt durch Brand erheblich beschädigt

NEUSTADT A. D. DONAU, LKR. KELHEIM. Beim Brand in einem Supermarkt entstand größerer Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen. » mehr

23.04.2017, PP Niederbayern

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Polizeiorchester Bayern
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Bewirb Dich jetzt

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen