Polizei Bayern » PP Unterfranken » Kriminalität » Statistik

17.03.2017, PP Unterfranken


Sicherheitsbilanz 2016 für den Regierungsbezirk Unterfranken

Polizeipräsident Gerhard Kallert stellte in diesem Jahr die Sicherheitsbilanz 2016 für den Regierungsbezirk Unterfranken erstmals an zwei Terminen vor. Die Verkehrsbilanz wurde am Donnerstag, 02.03.2017, in den Räumlichkeiten der Verkehrspolizei Würzburg vorgestellt. Am Freitag, 17.03.2017, wurde anlässlich der Präsentation der Kriminalstatistik ins Polizeipräsidium Unterfranken eingeladen.


Grafik

Unterfranken ist im bayernweiten Vergleich auch weiterhin einer der sichersten Regierungsbezirke. Die Aufklärungsquote ist im Vergleich zum Jahr 2015 zwar leicht gesunken, trotzdem steht Unterfranken mit 67,8 Prozent immer noch an zweiter Stelle. Die Zahl der Straftaten ist insgesamt um 9,5 Prozent auf 56.612 Fälle gesunken. Somit ist die Kriminalitätsbelastung in Unterfranken weiterhin sehr niedrig, die Häufigkeitszahl ist mit 4.335 die Niedrigste im ganzen Freistaat.

2016 stieg die Anzahl der Verkehrsunfälle um über 1.000 auf einen Höchststand von über 41.000. Sorge bereite hier insbesondere der Anstieg der Verkehrstoten von 56 auf 68. Als Hauptunfallursache gilt, wie in den Jahren zuvor, weiterhin die nicht angepasste Geschwindigkeit - jeder vierte getötete Verkehrsteilnehmer verlor aus diesem Grund sein Leben. Äußerst bedenklich ist auch, dass es sich bei jedem fünften Verkehrsunfall in Unterfranken um eine Unfallflucht handelt.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen