Polizei Bayern » PP Unterfranken

Polizeipräsidium Unterfranken


Dienstgebäude
Weitere Infos

Das Polizeipräsidium Unterfranken mit Sitz in Würzburg ist für den Regierungsbezirk Unterfranken zuständig. Der Bereich umfasst die Regionen Bayerischer Untermain, Main-Rhön und Würzburg. Hier leben auf einer Fläche von 8.531 Quadratkilometern rund 1,34 Mio. Menschen.



Top-Themen


Brandstelle

  Nach Millionenschaden in ehemaliger Tennishalle - Sachverständige vor Ort - noch keine neuen Erkenntnisse zur Brandursache

HASSFURT, LKR. HASSBERGE. Nach dem Millionenschaden an einer ehemaligen Tennishalle durch ein Feuer am Mittwochmorgen dauern die Ermittlungen der Kriminalpolizei Schweinfurt weiter an. Im Laufe des Donnerstags waren auch zwei Sachverständige am Brandort. Die Arbeit dort wird aber durch den Umstand erschwert, dass der Brandort noch nicht begehbar ist.


Lebensretterherz

  „Goldenes Lebensretterherz“ für zwei Aschaffenburger Polizisten - Horst Stürmer und Matthias Rickert nach lebensgefährlicher Rettung geehrt

ASCHAFFENBURG. „Wir sind einfach nur froh, dass es so ausgegangen ist und die Frau noch lebt“, sagen heute Polizeiobermeister Matthias Rickert und sein Dienstgruppenleiter Polizeihauptkommissar Horst Stürmer, wenn man sie auf ihren lebensgefährlichen Einsatz am 19. März anspricht.





Öffentliche Ausschreibung


Ausschreibung

  Überführung (Bergung, Abholung und Transport) von Leichen und Leichenteilen im polizeilichen Auftrag im Stadtgebiet Würzburg einschließlich der angrenzenden Gemeinden

Anforderungsfrist 22.05.2014





Tipps


Zeichnung Motorradfahrer

  Faszination Motorrad "Sicher unterwegs - Sicher ankommen"

Tipps von Motorradfahrern für Motorradfahrer





Formulare


Formular

  Anmeldeformular für Schwertransporte

Schwertransporte benötigen eine Ausnahmegenehmigung der Straßenverkehrsbehörde. Ist auf Antrag eine Genehmigung erteilt worden, werden darin häufig die Begleitung des Transports durch die Polizei oder sonstige polizeiliche Maßnahmen vorgeschrieben.




Fahndungen


Täter

  Nach Überfall einer Tankstelle – Suche nach Tatverdächtigen per Lichtbild

SCHWEINFURT. Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in den frühen Morgenstunden des 10.04.2014 laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei weiter auf Hochtouren. Jetzt hofft der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt, mit der Veröffentlichung von Fotos einer Überwachungskamera bei der Aufklärung des Falles weiterzukommen.


Tatverdächtige

  Nach Wohnungseinbruch mit Beute über 50.000 Euro – Wer kennt die Tatverdächtigen?

MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach einem Wohnungseinbruch Ende November fahndet die Kripo Aschaffenburg jetzt gezielt nach den beiden unbekannten Tätern. Diese hatten in der Wohnung Bargeld und Schmuck im Wert von insgesamt mehr als 50.000 Euro mitgehen lassen. Die Kripo Aschaffenburg bittet um Hinweise auf die Identität der Männer.


Tatverdächtige

  Nach Einbruch in Gaststätte – Suche nach Tatverdächtigen per Lichtbild

WÜRZBURG. Nach dem Einbruch in das Büro einer Gaststätte am Mainkai im September des vergangenen Jahres hofft der Sachbearbeiter der Kripo Würzburg mit der Veröffentlichung von Fotos einer Überwachungskamera bei der Aufklärung des Falles weiterzukommen.


UT

  Nach schadensträchtigem Einbruch in Cafe - Öffentlichkeitsfahndung - Wer kennt den Tatverdächtigen?

WÜRZBURG. Nachdem Ende Juni 2013 Unbekannte in ein Cafe in der Innenstadt eingestiegen waren und Bargeld sowie zwei Laptops im Wert von etwa 9000 Euro entwendet hatten, setzt die Kripo jetzt mit der Veröffentlichung von Lichtbildern eines Tatverdächtigen auf neue Hinweise. Wer den Mann kennt, möge sich bitte melden.




Weitere Artikel


Logo Bayern mobil

  3. Bayerischer Landestag der Verkehrssicherheit in Schweinfurt

SCHWEINFURT. Tolle Unterhaltung und ein großes Informationsangebot wurden am Samstag, 15. Juni 2013, von der Unterfränkischen Polizei und zahlreichen Partnern beim 3. Bayerischen Landestag der Verkehrssicherheit in Schweinfurt geboten. Nach Regensburg und Rosenheim in den Vorjahren war dies der dritte Bayerische Landestag, der vom Bayerischen Staatsministerium des Innern ausgerichtet wurde. Bei idealen äußeren Bedingungen strömten tausende Besucher auf den Schweinfurter Marktplatz und zu den Rettungsübungen an der Mainlände. Groß und Klein waren von den Darbietungen begeistert.


Dreiecke

  Sicherheitsbilanz 2013 für den Regierungsbezirk Unterfranken

In einer Pressekonferenz am 14. März 2014 stellte Frau Polizeipräsidentin Liliane Matthes die Sicherheitsbilanz für das Jahr 2013 für den Regierungsbezirk vor.


Logo Häusliche Gewalt

  Häusliche Gewalt - Verhaltenstipps, Ansprechpartner bei der Polizei, Beratungsstellen

"Häusliche Gewalt umfasst physische und psychische Gewalt zwischen Lebenspartnern innerhalb von ehelichen oder nichtehelichen Lebensgemeinschaften, auch wenn sie sich nach einer Trennung ereignet, jedoch noch im direkten Bezug zur früheren Lebensgemeinschaft steht."


Logo Polizeichor

  Polizeichor Würzburg

Der Polizeichor Würzburg (PCW) wurde im Jahr 1987 durch sangesfreudige Polizeibeamte auf Initiative des damaligen unterfränkischen Polizeipräsidenten, Herrn Gerhard Härtel, gegründet.



© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern