Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

04.07.2014, PP Schwaben Süd/West



Polizeiinspektion Illertissen



Ulmer Straße 20
89257 Illertissen

Telefon: 07303/9651-0
Fax: 07303/9651-40



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Der Dienstbereich grenzt im Westen direkt an Baden Württemberg an, hier bildet die
Iller eine natürliche Grenze. Im Süden grenzt der Dienstbereich an den Landkreis Unterallgäu
(PI Memmingen), im Osten an den Lankreis Günzburg (PI Krumbach) und im Norden an den nördlichen Teil des Landkreises Neu-Ulm (PI Neu-Ulm, PI Weißenhorn und PSt. Senden).

Der Zuständigkeitsbereich der PI Illertissen umfasst die folgenden Städte und Gemeinden:

Markt Altenstadt, Bellenberg, Markt Buch, Stadt Illertissen, Markt Kellmünz a.d.Iller, Oberroth, Osterberg, Unterroth und die Stadt Vöhringen.


Besonderheiten des Dienstbereiches:


Die PI Illertissen betreut eine Fläche von ca. 201 qkm, es handelt sich dabei um den südlichen Bereich des Lkrs. Neu-Ulm (ehemaliger Altlandkreis Illertissen). Mit Stand 2004 liegt die Einwohnerzahl bei 46.485 Bewohnern. Die größten Städte sind Illertissen mit ca. 16.300 und Vöhringen mit 13.100 Einwohnern.

Als Schwerpunkt für die PI Illertissen ist das Illertal anzusehen, es erstreckt sich von Ulm über Memmingen bis Kempten und reicht bis Oberstdorf. Die Stadt Illertissen ist bekannt durch das Vöhlinschloß und das dort beheimatete Bienenmuseum. Die bekanntesten Firmen sind das Pharmauntenehmen Pfizer (ehemals Mack) und die chemische Firma Grünau (jetzt im Henkelkonzern integriert).

Die Stadt Vöhringen ist insbesondere durch die Firma "Wieland Werke", Metallverarbeitung,
bekannt (ca. 2.500 Mitarbeiter).
Im Süden des Dienstbereich liegt der Markt Kellmünz mit einem archäologischen Park aus der Römer Zeit. Dort können Reste eines Kastells "Caelius Mons" ( Befehlshaber/Berg) besichtigt werden. Das Kastell stammt aus dem Jahr 297 und war Bestandteil einer Sicherungsanlage
die von Kempten bis nach Eining/Donau reichte. Die Hauptstadt der damaligen Provinz Rätien
war Augsburg.


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern