Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

06.07.2015, PP Schwaben Süd/West



Polizeiinspektion Lindenberg i.Allgäu



Ellgasser Straße 6
88161 Lindenberg i.Allgäu

Telefon: 08381/9201-0
Fax: 08381/9201-40



Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Der Zuständigkeitsbereich der PI Lindenberg umfasst die folgenden Städte und Gemeinden:

Gestratz, Grünenbach, Heimenkirch, Hergatz, Hergensweiler, Lindenberg, Maierhöfen, Oberreute, Opfenbach, Röthenbach, Scheidegg, Sigmarszell (teilweise, nur Ortsteil Niederstaufen), Stiefenhofen und Weiler-Simmerberg.


Auf einer Fläche von 264,33 qkm hat die PI Lindenberg in 13 Gemeinden insgesamt 41970 Einwohner zu betreuen.

Während hierbei die als regionales Mittelzentrum eingestufte Stadt Lindenberg 11568 Einwohner aufweist, hat Gestratz als kleinste Gemeinde lediglich 1202 Einwohner vorzuweisen.

Die räumliche Ausdehnung des Zuständigkeitsbereiches, der vollständig das sogenannte Westallgäu abdeckt, erstreckt sich in ost-westlicher Richtung auf ca. 25 km. Hierbei grenzt er im Norden mit den beiden Nachbar-dienststellen Wangen und Isny direkt an Baden-Württembergisches Staatsgebiet und im Süden an Österreichi-sches Hoheitsgebiet an.

Diese besondere geografische Lage mit zahlreichen württembergischen und österreichischen Nachbardienststel-len machte seit jeher eine intensive „grenzüberschreitende“ Zusammenarbeit erforderlich.



Besonderheiten des Dienstbereichs:


Der Dienstbereich, eingebettet im Allgäuer Voralpenland mit seinen sprichwörtlichen „Wiesen und Kühen“ wird vor allem als Familienurlaubsregion ganzjährig touristisch frequentiert. „Urlaub auf dem Bauernhof“ hat sich hier mittlerweile zu einem bekannten Marketingschlagwort entwickelt. Im Schnitt in einer fast nebelfreien geographischen Höhe von 700 bis über 1000 m tragen zahlreiche Gemeinden das Prädikat „staatlich anerkannter Luftkurort“, weshalb hier auch zahlreiche Kur – und Erholungseinrichtungen ansässig sind..

Überdies bedingt die geographische Lage zwischen Allgäuer Alpen und Bodensee, dass sowohl im Sommer als auch im Winter reger Tagesausflugverkehr stattfindet. Dabei wird das Dienstgebiet im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz zusätzlich stark als Durchfahrtstrecke in die Touristenzentren des westlichen Alpenraumes und der Bodenseeregion frequentiert.



© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern