Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Recht

22.02.2017, PP Schwaben Süd/West


Twitter-Account des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West

(https://twitter.com/PolizeiSWS)


IMPRESSUM

Verantwortlich im Sinne des § 5 Telemediengesetz (TMG):
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West (PP SWS)
Auf der Breite 17
87439 Kempten
vertreten durch Polizeipräsident Werner, Strößner

Verantwortlich für die Inhalte dieses Social Media Accounts:
Polizeirätin Baschwitz Michaela (Leiterin Präsidialbüro)
+49 831 9909-0
www.polizei.bayern.de/schwaben_sw


DATENSCHUTZ

ALLGEMEINE DATENSCHUTZHINWEISE

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verweist auf die gesetzlichen Vorschriften des Landes- und des Bundesdatenschutzgesetzes, auf das Telemediengesetz sowie auf die allgemeinen Datenschutzrichtlinien von Twitter.

Die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen und ist stets mit Risiken verbunden. Ein lückenloser Schutz der Daten vor Ausspähung und einem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wir empfehlen deshalb, auf Twitter über eine sichere Verbindung (https) zuzugreifen, um einem Missbrauch Ihres Profils vorzubeugen und ein Mitlesen unverschlüsselt übertragener Daten zu verhindern.

Außerdem empfehlen wir, nach jeder Internetsitzung die Cookies aus dem Cache des Computers zu löschen, um die Aufzeichnung bzw. Rekonstruktion des Surf- und Nutzerverhaltens und die damit verbundene Verfügbarkeit der Daten an Dritte zu erschweren.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht explizit angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Der Verweis auf die Seite des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in Twitter ist grundsätzlich erlaubt.

Seitens des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West werden grundsätzlich keine Nutzerdaten gespeichert.

Anhand der von Twitter zur Verfügung gestellten Statistiken ist kein Rückschluss auf personenbezogene Daten bzw. die Identität bestimmter Personen möglich. Zudem werden sie nur in zusammengefasster Form ausgegeben.

Aus Datenschutzgründen verzichtet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf eigenen Internetseiten auf die Verwendung von social Plugins. Auch können Kommentare anderer Twitter-Nutzer nur anlassbezogen und restriktiv beantwortet werden.

HINWEISE ZUM DATENSCHUTZ BEI TWITTER

Es ist nicht genau bekannt, in welchem Umfang Twitter Daten speichert und anschließend für eigene Zwecke nutzt. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass Twitter mit großer Wahrscheinlichkeit alle Eingaben und Aktionen der Nutzer aufzeichnet und auswertet. Ebenso erscheint sicher, dass Twitter diese Daten auch an Dritte weitergibt.

Im Rahmen der Nutzung erfährt Twitter außerdem die wichtigsten Daten des verwendeten Computersystems (z.B. Log-Daten, Browsertyp und -version, IPAdresse, Prozessortyp etc.) und erhält Kenntnis von jedem Besuch auf anderen Webseiten, auf denen ein Twitter-Button installiert ist (sog. Widget-Daten).

Dies ermöglicht Twitter, sich ein sehr genaues Bild von den Vorlieben, Interessen und Kontakten seiner Nutzer zu machen und zudem auch das allgemeine Surfverhalten – über die reine Twitternutzung hinaus – zu untersuchen.

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir Ihnen, die Datenverwendungsrichtlinien von Twitter auf https://www.twitter.com/privacy genau zu lesen und die entsprechenden Privatsphäre-Einstellungen in Ihrem Account vorzunehmen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Twitter die erlangten Daten auch außerhalb des Anwendungsbereichs der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) verarbeitet.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Sämtliche Inhalte unserer Social-Media-Accounts (Facebook und Twitter) unterliegen einer gewissenhaften Prüfung. Außerdem werden diese ständig überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Trotz aller Bemühungen kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass es hierbei zu Fehlern kommt. Für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität besteht deswegen keine Gewähr. Des Weiteren übernimmt das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung unserer Social-Media-Accounts entstanden sind.

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West ist als sog. Diensteanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG für die eigenen Informationen, die wir auf diesen Seiten zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Allerdings sind wir als Diensteanbieter nach § 7 Abs. 2 i. V. m. §§ 8 bis 10 TMG nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen, wobei jedoch Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen unberührt bleiben. Eine Haftung besteht allerdings erst ab Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Bei Kenntnis erfolgt die Beseitigung der Rechtsverletzung und die Verhinderung entsprechender zukünftiger Rechtsverletzungen.

Der Haftungsausschluss gilt als Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Haftungsausschlusses nicht (mehr) oder nicht vollständig der geltenden Rechtslage entsprechen, berührt das die Gültigkeit der übrigen Ausführungen nicht.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen