Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.07.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 12. Juli 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Starke Rauchentwicklung aus Wohnung

BAD HINDELANG. Bereits am zurückliegenden Dienstag kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kirchstraße zu einer starken Rauchentwicklung. Der 70-jährige Wohnungsinhaber hatte kurz zuvor ein Geschirrhandtuch auf dem eingeschalteten Herd liegen lassen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Hindelang brachten die Rauchentwicklung schnell unter Kontrolle. Der Schaden in der Küche dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Die Räume sind bis auf weiteres aber nicht mehr bewohnbar. Der Mann selber wurde nicht verletzt, vorsichtshalber aber zur Nachsorge in ein Krankenhaus verbracht.
(PI Sonthofen)


Verkehrsunfall

IMMENSTADT. Am Mittwoch gegen 10.25 Uhr befuhr ein 75-Jähriger die Kemptener Straße stadteinwärts und wollte nach links in Richtung Untermaiselstein abbiegen. Dabei übersah er jedoch eine entgegenkommende 76-Jährige und stieß mit dieser zusammen. Die 76-Jährige und ihr 80-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro.
(PI Immenstadt)


Verkehrsunfall

KEMPTEN. Gestern Mittag gegen 14:00 Uhr missachtete eine 25-jährige Pkw-Fahrerin das Rotlicht einer Lichtzeichenanlage in der Bahnhofstraße. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw eines 38-Jährigen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.
(PI Kempten)


Diebstahl – Zeugen gesucht

KEMPTEN. Am Montag den 02.07.2018 gegen 10:00 Uhr gaben sich zwei männliche Personen als Mitarbeiter der Stadt Kempten an einer Wohnung im Bühl aus. Sie berichteten den 82 und 78 Jahre alten Wohnungsinhabern, dass sie den Wasserdruck der Leitungen infolge eines Überdruckes durch eine angebohrte Leitung überprüfen müssen. Daraufhin ließ das Ehepaar die beiden vermeintlichen Monteure in die Wohnung und öffnete alle Wasserhähne. Im Laufe der Überprüfung entwendete der zweite Monteur aus den Schlafzimmerkästen Bargeld und Schmuck der 78-Jährigen. Die falschen Monteure waren mit einem kleinen blauen Lieferwagen unterwegs. Ein ca. 40 Jahre alter Tatverdächtiger, welcher hochdeutsch sprach, trug eine weiße Schirmmütze und ein blaues Kurzarmhemd. Der zweite ca. 35 Jahre alte Tatverdächtige trug ein braun-kariertes Hemd. Zeugen des Vorfalls oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten, Tel. 0831/9909-2140, zu melden.
(PI Kempten)


Nötigung - Zeugen gesucht

KEMPTEN. Eine 60 Jahre alte Kemptnerin parkt regelmäßig ihren Pkw im Allensteiner Weg, um dort eine Person zu pflegen. Seit einigen Wochen bringt ein Unbekannter auf der Parkfläche am Straßenrand dort Nägel aus. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Kempten, Tel. 0831/9909-2140, zu melden.
(PI Kempten)


Verkehrsunfall

KEMPTEN/LEUBAS. Am 11.07.2018 um ca. 07:25 Uhr geriet ein 43-jähriger Pkw-Fahrer aufgrund eines Reifenplatzers an der Hinterachse ins Schlingern und landete im Graben. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Glücklicherweise zog sich der Pkw-Fahrer nur leichte Verletzungen zu. Trotzdem wurde der Fahrer mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 8.000 Euro.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


Verkehrsunfall

KEMPTEN. Am Mittwoch gegen 12:15 Uhr kam es in der Mozartstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Der 18-jährige Radfahrer war auf der Mozartstraße in Richtung Forum unterwegs, als vor ihm eine 54-jährige Pkw-Fahrerin von der Immenstädter Straße nach links in die Mozartstraße einbog. Die Pkw-Fahrerin hatte den Fahrradfahrer übersehen und so stieß sie gegen den kreuzenden Radfahrer. Der Radfahrer, der einen Fahrradhelm trug, wurde bei dem Zusammenstoß über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Der junge Mann wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


Verkehrsunfallflucht

KEMPTEN. Am 11.07.2018 zwischen 00:30 Uhr und 07:25 Uhr stellte ein 20-Jähriger seinen Pkw auf einem Stellplatz vor dem Bio Mercato in der Lindauer Straße ab. Als er am Morgen wieder zu seinem Pkw kam, war dieser durch ein unbekanntes Fahrzeug an der Front angefahren worden. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)



Verkehrsunfallflucht

KEMPTEN. Am 11.07.2018 gegen 14:45 Uhr befuhr eine Autofahrerin die Mehlstraße in Fahrtrichtung Sankt-Mang-Platz. Hierbei waren am rechten Fahrbahnrand mehrere Pkw geparkt. Um an diesen vorbeizukommen, befuhr sie die linke Fahrbahnseite. Während sie diese befuhr, kam ihr ein Pkw-Fahrer entgegen. Dieser wartete zunächst. Jedoch fuhr er bereits los, als die Fahrerin des roten Citroen noch nicht ganz an dem letzten Pkw vorbei war. Die Fahrerin musste dem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen und streifte dabei einen geparkten Pkw. Beide Fahrzeuge erlitten Kratzer. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Der entgegenkommende Fahrer fuhr weiter. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. 0831/9909-2050 entgegen.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen