Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.06.2018, PP Schwaben Süd/West


Frontalzusammenstoß endet glimpflich

HOPFERAU/LKR OSTALLGÄU. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten kam es am Freitagmittag gegen 12:05 Uhr in der Hauptstraße in Hopferau.


Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet ein Pkw-Fahrer in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem entgegenkommenden Pkw frontal zusammen. Sowohl der Unfallverursacher als auch der Geschädigte sowie dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt und durch den alarmierten Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei beziffert den entstandenen Sachschaden auf ca. 30.000 Euro. Der Verkehr wurde bis zur Bergung der Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren.

(PP Schwaben Süd/West, 22.06.2018, 14:20 Uhr, ks)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen