Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.06.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 17. Juni 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Pkw übersieht Fußgängerin

KEMPTEN. Am Samstag gegen 12:30 Uhr übersah ein 56-jähriger Pkw-Fahrer beim Rückwärtsfahren eine 73-jährige Fußgängerin. Ereignet hatte sich der Verkehrsunfall in Lenzfried Höhe der Bürgermeister-Hummel-Straße. Der Pkw-Fahrer befuhr zunächst im Schritttempo die Straße Alte Bleiche in Richtung Ostbahnhofstraße und war offenbar auf der Suche nach einem geeigneten Parkplatz. Als der Pkw auf der Fahrbahn anhielt, ging die Fußgängerin davon aus, dass der Pkw einparkt oder sich anderweitig orientiert. Die 73-Jährige lief hinter dem stehenden Pkw über die Straße. Doch statt einzuparken setzte der Pkw auf der Fahrbahn plötzlich zurück und erfasste die Fußgängerin mit dem linken Fahrzeugheck. Die 73-jährige Fußgängerin erlitt durch den Unfall Prellungen und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Klinikum mach Kempten gebracht. Sachschaden entstand nicht. Der 56-jährige Pkw-Fahrer wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
(JH, B)

Sofa von Anhänger gefallen

WALTENHOFEN/A980. Am Samstagmorgen verlor ein Fahrer eines Gespanns, bestehend aus Pkw und Anhänger ein, aus zwei Teilen bestehendes, Sofa auf der A980. Die beiden Möbelstücke kamen auf Höhe der Anschlussstelle Waltenhofen, Fahrtrichtung Weitnau, auf der Fahrbahn zum Liegen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer schob das Sofa an den Fahrbahnrand, um eine Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmern auszuschließen. Der Verursacher bemerkte kurze Zeit später das Fehlen des Sofas und kehrte zum Verlustort zurück. Ihn erwartet nun ein Verwarnungsgeld.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
(CH, -B-)

Motorradkontrolle der Kontrollgruppe Motorrad

OTTOBEUREN. Am 16.06.2018 führte die neu gegründete Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, zusammen mit Kollegen der APS Memmingen und der PI Memmingen eine großangelegte Motorradkontrolle im Bereich Ottobeuren durch. Bei den Kontrollen ging es um die Verkehrssicherheit der Motorräder, sowie nicht zugelassene Umbauten oder Veränderungen, durch welche die Betriebserlaubnis erlischt. Zusätzlich zur Kontrolle, wurde eine Geschwindigkeitsüberwachung in diesem Bereich durchgeführt. Im Rahmen der allgemeinen Kontrolle wurden mehrere Motorräder beanstandet und diese zur Anzeige gebracht. Unter anderem wurden nicht zugelassene Spiegel und Auspuffanlagen, fehlende Rückstrahler und abgefahrene Reifen beanstandet. Bei der Geschwindigkeitsüberwachung wurde ein Verkehrsteilnehmer bei erlaubten 70 km/h mit 130 km/h gemessen. Diesen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von ca. 500€ und ein einmonatiges Fahrverbot. Außerdem wurde ein Kradfahrer unter Drogeneinfluss festgestellt. Die Weiterfahrt wurde vor Ort unterbunden. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500€ und 1 Monat Fahrverbot. Zusätzlich wurden bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung des Motorradfahrers noch Reste von Marihuana aufgefunden.
(Verkehrspolizeiinspektion Kempten - Kontrollgruppe Motorrad)
(Rau,KGM)


Motorradfahrer stürzen in Rettenberg

RETTENBERG. Am 16.06.2018, gegen 14:30 Uhr, befuhr ein Ehepaar mit ihren Motorrädern die Burgbergerstraße in Richtung Kranzegg. Aufgrund eines Bremsfehlers vor einer Linkskurve kam der Ehemann zu Sturz. Die Ehefrau, die hinter ihm fuhr, erschrak darüber so sehr, dass auch sie mit ihrem Motorrad stürzte. Die Frau wurde hierbei leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus nach Immenstadt verbracht. Der Mann blieb bei dem Sturz unverletzt. An beiden Motorräder entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1300 Euro. (PI Immenstadt)


Fahrradfahrerin alleinbeteiligt gestürzt

WERTACH. Am 16.06.2018, gegen 17:00 Uhr, befuhr eine 63-jährige Radfahrerin den Radweg am Campingplatz Grüntensee. Aufgrund von Gleichgewichtsstörungen verlor sie hierbei jedoch die Kontrolle über das Rad und stürzte. Die Frau zog sich hierbei leichte Verletzungen hinzu und wurde ins Krankenhaus Kempten verbracht. (PI Immenstadt)


Rentner hört zu laut Musik

IMMENSTADT. Am 16.06.2018, gegen 06:45 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Immenstadt eine Ruhestörung gemeldet. Im Bereich der Missener Straße würde ein Radio in voller Lautstärke laufen. Die Polizeibeamten konnten auch schnell die Wohnung lokalisieren, aus welcher die Musik kam. Allerdings öffnete der 71-jährige Bewohner den Beamten nicht. Mit Hilfe der Feuerwehr gelang es schließlich die Wohnungstüre zu öffnen. Der alleinstehende Rentner lag wohlbehalten in seinem Bett, seine Hörgeräte im Wohnzimmer. Der fast taube Mann hatte das Radio gar nicht gehört. (PI Immenstadt)


Unfallflucht

BAD HINDELANG. Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr kam es auf einem Parkplatz eines Hotels in Oberjoch zu einer Unfallflucht. Ein 54-jähriger Mann fuhr mit seinem Jaguar beim Einparken gegen einen geparkten Pkw und verursachte hierbei einen Schaden von ca. 1000 Euro. Danach stieg er aus, begutachtete den Schaden und schmiss sämtliche Splitter in einen Gulli und fuhr weiter. Mehrere Zeugen beobachteten den Unfall und verständigten die Polizei. Die Streife konnte den Pkw in der näheren Umgebung feststellen und befragte die Zeugen. Währenddessen lief der Unfallverursacher an der Örtlichkeit vorbei und wurde von den Zeugen erkannt. Nachdem der Mann keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung hinterlassen. (PI Sonthofen)




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen