Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.04.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 16. April 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Diebstahl von einer Baustelle geklärt

SONTHOFEN. Unbekannte hatten am zurückliegenden Donnerstag (12.04.2018) Baumaschinenteile im Wert von ca. 1.500 Euro und Kupferrohre im Wert von ca. 300 Euro von einer Großbaustelle in der Hofener Straße gestohlen. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnten am Wochenende vier tatverdächtige Leiharbeiter überführt und das Diebesgut in deren Unterkünfte sichergestellt werden. Bei weiteren Durchsuchungen von Fahrzeugen und Wohnungen ergaben sich keine Erkenntnisse zu weiterem Diebesgut. Die Männer im Alter zwischen 26 und 54 Jahren müssen nun mit einer Strafanzeige wegen gemeinschaftlich begangenen Diebstahles rechnen.
(PI Sonthofen)


Diebstahl aus einem Kraftfahrzeug

SONTHOFEN. Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus einem in der Bahnhofstraße geparkten Pkw, Marke Peugeot, verschiedenes Diebesgut erbeutet. Unter anderem nahmen sie aus dem unversperrten Fahrerraum zwei Tresor- und zwei Zylinderschlüssel mit. Dazu eine Einkaufstasche sowie ein Ladekabel mit dazugehörendem USB-Stick. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen. Der genaue Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht bekannt.
(PI Sonthofen)


Fahrraddiebstahl

IMMENSTADT. Am Donnerstag, gegen 14.00 Uhr, stellte ein 60jähriger sein Fahrrad im Garten eines Anwesens in der Julius-Kunert-Straße ab und versperrte es. Nach ca. zwei Stunden bemerkte er, dass das Fahrrad gestohlen worden war. Es handelt sich um ein schwarzes Fahrrad der Marke Pegasus im Wert von ca. 300 Euro.
(PI Immenstadt)


Verkehrsunfall

RETTENBERG. Am Samstag, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 16-Jährige mit einem 45 km/h-Auto die Staatsstraße 2007 von Rettenberg in Richtung Kranzegg. An der Abzweigung nach Kalchenbach wollte sie nach links abbiegen und stieß dabei mit einem 40-Jährigen zusammen, der sie in diesem Moment überholen wollte. Sowohl die 16-Jährige als auch der 40-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro.
(PI Immenstadt)


Verkehrsunfallflucht

IMMENSTADT. Sonntag, gegen 15.50 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein Wohnmobil einen in der Bahnhofstraße abgestellten weißen Pkw am Außenspiegel touchierte und dann weiterfuhr. Vor Ort konnten weder das Wohnmobil noch der beschädigte Pkw festgestellt werden. Der Halter des beschädigten Pkw wird gebeten, sich mit der Polizei in Immenstadt in Verbindung zu setzen.
(PI Immenstadt)


Person schwer verletzt

OY-MITTELBERG. Am Samstag kurz nach 14:00 Uhr, stellte ein 80 Jahre alter Pkw Fahrer sein Fahrzeug auf einer ansteigenden Einfahrt ab und versperrte
den Pkw. Schließlich begann der Pkw wegen der nicht angezogenen Handbremse wegzurollen. Der 80-Jährige wollte den rollenden Pkw anhalten. Dabei geriet er unter den Pkw und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Ein Nachbar konnte das Fahrzeug mittels Wagenheber anheben und den Eingeklemmten befreien. Dieser wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte den Pkw während der Bergungsarbeiten.
(PI Kempten)


Kirchenaltar beschädigt – Zeugenaufruf

WEITNAU. Ein Unbekannter beschädigte einen Seitenaltar sowie ein Altartuch der Kirche in der Trauchburgstraße. Der Unbekannte versuchte das Altartuch mittels einer Kerze in
Brand zu stecken. Dabei wurde auch der Seitenaltar angesengt. Wer hierzu am vergangen Samstag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat,
wird gebeten sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-2140 zu melden.
(PI Kempten)


Sachbeschädigung – Zeugenaufruf

KEMPTEN. Ein silber-grauer Audi, welcher auf dem Sigmund-Ullmann-Platz abgestellt war, wurde vergangenes Wochenende beschädigt. An dem Pkw wurde die Heckscheibe im
Wert von ca. 1.000 Euro beschädigt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-2140 zu melden.
(PI Kempten)


Diebstahl – Zeugenaufruf

KEMPTEN-LEUPOLZ. Am Samstagvormittag wurde im Flachswiesenweg ein 86 Jahre alter Rentner von zwei ca. 30 Jahre alten Frauen aufgesucht. Die Frauen baten den Rentner zunächst um ein Glas Wasser und verschafften sich so Zutritt zu dem Anwesen. Im Anwesen selbst wurde dem 86-Jährigen die Geldbörse aus der Hose gezogen und ca. 220.Euro Bargeld entwendet. Eine Nachbarin konnte bestätigen, dass die beiden Tatverdächtigen Frauen bei dem Wohnhaus klingelten und dort ca. 45 Minuten verbrachten.
Die Polizei bittet dringend weitere Anwohner, welche hierzu Angaben machen können, sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-2140 zu melden.
(PI Kempten)


Verkehrsunfall

SULZBERG. Eine 65 Jahre alte PKW Fahrerin wollte mit ihrem Pkw nach links auf die A 980 auffahren. Dazu kam die 65-Jährige jedoch zu weit auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zunächst zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw eines 22-Jährigen. Durch den Anprall wurde der Pkw des 22-Jährigen noch gegen einen weiteren Pkw, welcher an der Autobahnausfahrt verkehrsbedingt wartete, geschleudert. Keiner der Beteiligten Fahrzeuginsassen wurde bei dem Unfall verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.
(PI Kempten)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen