Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.03.2018, PP Schwaben Süd/West


FIS Weltcup der Damen - Hinweise der Polizei

OFTERSCHWANG/LKR. OBERALLGÄU. Am 09. und 10.03.2018 findet in Ofterschwang der Ski-Weltcup der Damen statt. Am kommenden Freitag findet ein Rennen in der Disziplin Riesenslalom statt, am Samstag folgt ein Slalomrennen.


An beiden Tagen werden mehrere Tausend Zuschauer für das Sportereignis sowie zum Rahmenprogramm erwartet. Entsprechend ist im Bereich Ofterschwang und auch Sonthofen mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Die eingesetzten Polizeikräfte, sowie eine Vielzahl ehrenamtlicher Helfer werden für möglichst geringe Verkehrsstörungen sorgen und ein größtmögliches Maß an Sicherheit gewährleisten.


Damit alle Besucher das sportliche Highlight als unvergessliches Sporterlebnis feiern können, bittet die Polizei dringend um Beachtung folgender Hinweise:


Sicherheitshinweise:

  • Befolgen Sie stets die Anweisungen der Polizei und der Ordnungskräfte.
  • Beachten Sie unbedingt die Hinweise auf im Stadion verbotene Gegenstände.
  • An allen Zugängen werden Sicherheitskontrollen durchgeführt.
  • Nicht erlaubte Gegenstände müssen den Besuchern abgenommen werden.
  • Jegliche Art von Pyrotechnik ist strikt untersagt. Sollte Pyrotechnik mitgebracht oder gar abgebrannt werden, wird die Polizei wegen der erheblichen Verletzungs- und Brandgefahr konsequent einschreiten.
  • Halten Sie die Rettungswege frei.

Allgemeine Hinweise:

  • Reisen Sie bitte rechtzeitig an; das Stadion ist am Freitag ab 09:00 Uhr, am Samstag ab 07:30 Uhr geöffnet.
  • Im Bereich Ofterschwang ist für den Individualverkehr das Parken nicht möglich. Ab den Bahnhöfen Sonthofen und Fischen verkehren regelmäßig Pendelbusse des Veranstalters zur Veranstaltungsörtlichkeit.
  • Beachten Sie unbedingt die allgemeinen Verkehrsregeln, insbesondere die Vorschriften zu Rettungswegen und Haltverboten. Die Polizei wird diese überwachen und muss unberechtigt parkende Fahrzeuge abschleppen lassen.
  • Wer dem starken Verkehrsaufkommen entgehen und die Umwelt entlasten möchte, steigt auf öffentliche Verkehrsmittel um.

Die Polizeiinspektion Sonthofen wünscht allen Besuchern des Weltcups einen angenehmen Aufenthalt in Ofterschwang und Sonthofen, eine gute An- und Abreise, sowie spannende Wettkämpfe.

(PP Schwaben Süd/West, 07.03.2018, 13:00 Uhr/ho)

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1013/ -1012); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen