Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.01.2018, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 2. Januar 2018

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Autofahrer unter Drogeneinfluss

SENDEN. An Neujahr Abend (01.01.2018) wurde bei einer Verkehrskontrolle in der Kemptener Straße in Senden ein 29-jähriger Pkw-Fahrer überprüft. Dabei bemerkten die Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn drogentypische Auffälligkeiten bei ihm, wobei er einen Drogentest allerdings ablehnte. Anschließend wurde eine Blutentnahme bei dem Fahrer durchgeführt, dessen Ergebnis der Auswertung in den nächsten Tagen erwartet wird.
Dem 29-Jährigen droht nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro, sowie ein einmonatiges Fahrverbot.
(PI Weißenhorn)


Vandalismus

NEU-ULM. In der Burgunderstraße im Neu-Ulmer Stadtteil Gerlenhofen wurde während des vergangenen Wochenendes ein Briefkasten mutwillig beschädigt. Weiterhin wurden zwei Pflanzen aus Blumenkübeln herausgerissen. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 170 Euro. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt aufgrund Sachbeschädigung und nimmt Hinweise der Bevölkerung zu Täter und Tatablauf unter der Telefonnummer 0731-8013-0 entgegen.
(PI Neu-Ulm)


Schreckschusswaffe mitgeführt

NEU-ULM. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde in der vergangenen Nacht, im Fahrzeug eines 27-jährigen, auf der dortigen Rückbank, eine offen liegende Schreckschusspistole aufgefunden. Der 27-Jährige ist nicht in Besitz des sog. „kleinen“ Waffenscheins zum Führen der Pistole. Diese wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen den Pkw-Fahrer eingeleitet.
(PI Neu-Ulm)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen