Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.07.2017, PP Schwaben Süd/West


Person nach Verkehrsunfall eingeklemmt

RONSBERG/LKR. OSTALLGÄU. Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person kam es am Montagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, in Ronsberg.


Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Pkw von Am Haselbach nach links in die Neuenrieder Straße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines 52-Jährigen, der mit seinem Pkw die Neuenriederr Straße Orts auswärts befuhr.
Durch den Zusammenstoß wurde die Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Pkw geborgen werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro, der 52-Jährige blieb nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse unverletzt.
(PP Schwaben Süd/West, 17.07.2017, 18.25 Uhr/Kt)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen