Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

15.01.2016, PP Schwaben Süd/West


Pkw-Fahrerin nach Kollision mit Lkw verstorben

THANNHAUSEN: (Bezug Sofortmeldung) Aktuelle Sperrung wg. VU – Pkw kollidiert mit Lkw eine Person schwer verletzt , Feuerwehr / Rettungsdienst und Hubschrauber im Einsatz


Eine 48jährige Pkw-Fahrerin war am späten Freitagnachmittag gg. 16.45 h auf B300 im Bereich Thannhausen im Kurvenbereich in Richtung Augsburg fahrend mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern geraten und dann frontal mit einem in Gegenrichtung auf der Abbiegespur befindlichen Lkw kollidiert. Die zunächst schwerst verletzte Frau musste von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus dem Autowrack geborgen werden, verstarb aber anschließend auf dem Transportflug in ein Klinikum. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 €, Der Lkw wurde im Frontbereich ebenfalls erheblich beschädigt. Dessen Fahrer wurde leicht verletzt. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Memmingen ein Gutachter beauftragt. Die B300 musste für Bergungs- und Unfallaufnahmearbeiten zeitweise voll gesperrt werden. (Einsatzzentrale PP Schwaben Süd-West)


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern