Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.07.2018, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (12.07.2018)

--- Augsburg Report ---

01: Bedroht, randaliert, eingesperrt
02: Einbruch in Gaststätten

--- Regional Report ---

03: Nach Trunkenheitsfahrt Unfall verursacht



--- Augsburg Report ---



01: Bedroht, randaliert, eingesperrt
Innenstadt –
Gar nicht einverstanden mit seinem Kreditinstitut war gestern (11.07.2018) Vormittag ein 49-jähriger Bankkunde, dem sein Konto gepfändet worden war. Diesbezüglich lag er wohl schon länger im Clinch und äußerte schon zuvor sein Missfallen in entsprechenden Mails mit zum Teil beleidigenden und einschüchternden Inhalten. Gestern nun versuchte er zunächst telefonisch einen Mitarbeiter des Instituts davon zu überzeugen, die Pfändung wieder rückgängig zu machen und drohte dabei auch mit erheblichen Konsequenzen bis hin zu Todesdrohungen. Kurze Zeit später erschien der 49-Jährige dann tatsächlich in der Filiale und fing sofort zu randalieren an, beschädigte dabei u. a. die Eingangstüre und riss einen Werbeaufsteller um.

Als er dann die hinzu gerufene Polizeistreife entdeckte, flüchtete der Mann, konnte aber kurz darauf eingeholt und vorläufig festgenommen werden. Hierbei leistete er Widerstand und sperrte sich gegen die Fesselung, bevor er dann von den Polizeibeamten letztlich doch noch beruhigt werden konnte. Bei einer anschließenden Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den
49-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl bestand. Der Augsburger wurde deshalb anschließend nach Gablingen gefahren und in die dortige Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Gegen ihn wird nun aufgrund des gestrigen Vorfalles u. a. wegen Bedrohung, Nötigung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.


02: Einbruch in Gaststätten
Innenstadt –
Gestern (11.07.2018) zwischen 03.00 und 14.30 Uhr gelangte ein unbekannter Täter in eine Bar in der Wertachstraße (im Bereich der 20er Hausnummern) und ging dort offenbar gezielt zwei Spielautomaten an. Der entstandene Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro, der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden, da der Verantwortliche noch nicht erreicht werden konnte. Unklar ist, wie der Täter in das Gebäude gelangte.


Göggingen –
Im Zeitraum vom 08. – 10.07.2018 wurde versucht in eine Gaststätte in der Wellenburger Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) einzubrechen. Der Täter versuchte offenbar eine Türe an der Westseite aufzuhebeln, scheiterte aber oder wurde gestört. Somit entstand lediglich Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Hinweise bitte an die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.


--- Regional Report ---



03: Nach Trunkenheitsfahrt Unfall verursacht
Friedberg -
Gestern Nachmittag gegen 16.00 Uhr, standen ein Opel und dahinter ein Skoda in der Münchener Straße auf Höhe Bahnhofstraße an der roten Ampel. Von hinten kam ein 65-jähriger Rentner mit seinem Lancia angefahren und stieß ungebremst in den Skoda, worauf dieser noch auf den Opel geschoben wurde. Bei dem Unfall wurde die Opel-Fahrerin verletzt und musste in das Friedberger Krankenhaus gebracht werden. Der Rentner war mit über 2,3 Promille betrunken und konnte nicht einmal mehr geradeaus gehen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein sichergestellt. Der Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen