Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.02.2018, PP Schwaben Nord


Polizeibericht - Die Tagesthemen (07.02.2018)

---Augsburg Report---

01: Entwendeter Pkw aufgefunden
02: Teures Smartphone entwendet
03: Teures Fahrrad entwendet
04: Einbruch in Firmengebäude
05: Auto angefahren und geflüchtet

---Regional Report---

06: Einbruch in Juweliergeschäft scheitert
07: Zu viel Holz an Bord
08: Motorroller entwendet
09: Falsche Richtung
10: Polizeibeamter wird tätlich angegriffen




01: Entwendeter Pkw aufgefunden
Mit Pressemeldung Nr. 319 vom 05.02.2018 berichteten wir folgendes:
-----------------------------------------------------
„Univiertel – Im Zeitraum vom 03.02.2018, 12.00 Uhr bis 04.02.2018, 09.00 Uhr wurde ein auf einem Parkplatz einer Wohnanlage in der Zeppelinstraße (Höhe Hausnummer 21) geparkter silberner Peugeot 307 mit dem amtlichen Kennzeichen A – PW 486 entwendet. Das Fahrzeug hat einen Zeitwert von ca. 1.500 Euro. Noch ungeklärt ist, wie der Täter das Auto entwendete, da alle Fahrzeugschlüssel im Besitz des Fahrzeughalters sind.“
-----------------------------------------------------

Aufgrund der Medienveröffentlichung hat sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Kripo Augsburg gemeldet, der das in der Hermann-Köhl-Straße abgestellte Fahrzeug entdeckt hatte. Das Auto wurde zur spurentechnischen Untersuchung zunächst sichergestellt, bevor es dann wieder an den Eigentümer herausgegeben werden kann.

Wer Beobachtungen oder anderweitige Feststellungen gemacht hat, insbesondere wer das Fahrzeug in der Hermann-Köhl-Straße (im Bereich der 20er Hausnummern) abgestellt hat, wird gebeten, sich unter 0821/323 3810 mit der Kripo Augsburg in Verbindung zu setzen.


02: Teures Smartphone entwendet
Lechhausen –
Der Klassiker: Ein 59-jähriger Gast eines Restaurants (mit Bar und Bowling-Betrieb) in der Neuburger Straße (im Bereich der 210er Hausnummern) geht am vergangenen Samstag (03.02.2018) gegen 23.00 Uhr auf die Toilette und deponiert derweil sein i-Phone 7 plus auf der dortigen Fensterbank. Kurze Zeit später stellt er dann fest, dass er sein Handy dort vergessen hat. Als er nachschaut, ist das rund 1.000 Euro teure Smartphone verschwunden. Eine Nachfrage beim Personal ergab keinerlei Hinweise auf den Verbleib des Telefons, ebenso wenig, wie eine vom Geschädigten veranlasste interne Handyortung.

Zeugenhinweise werden von der PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310 entgegen genommen.


03: Teures Fahrrad entwendet
Bärenkeller –
Am vergangenen Samstag (03.02.2018) stellte die Geschädigte ihr blau / weißes Fahrrad der Marke Wicked 650B Comp medium im Wert von rund 2.600 Euro in einem versperrten Fahrradkeller eines Anwesens im Heckenrosenweg (im Bereich der 10er Hausnummern) ab und sicherte es zusätzlich mit einem Kettenschoss. Als sie später wieder losfahren wollte, war das Fahrrad samt Schloss verschwunden.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 5 unter 0821/323 2510.


04: Einbruch in Firmengebäude
Göggingen –
Im Zeitraum vom 02. – 05.02.2017 hebelte ein unbekannter Täter die Firmenzugangstüre eines Anwesens in der Bergiusstraße (im Bereich der 10er Hausnummern) auf und durchsuchte anschließend die Räumlichkeiten bis hin zum dritten Stock. Dabei wurde etliches Mobiliar von ihm durchwühlt, alle Rollcontainer der Mitarbeiter geöffnet, aber offenbar nichts entwendet. Somit entstand lediglich an der Türe Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Augsburg unter 0821/323 3810.


05: Auto angefahren und geflüchtet
Pfersee –
Im Zeitraum vom 05.02.2018, 17.00 Uhr bis 06.02.2018, 09.00 Uhr, wurde ein in der Uhlandstraße (Höhe Hausnummer 94) geparkter Opel Astra angefahren. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. An dem beschädigten Fahrzeug konnte grauer Fremdlack von dem mutmaßlichen Verursacher gesichert werden.

Hinweise bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323 2610.



06: Einbruch in Juweliergeschäft scheitert
Nördlingen –
Ein aufmerksamer Anwohner verständigte heute Nacht (07.02.2018) kurz nach 02.00 Uhr die Polizei, nachdem er zunächst mehrere dumpfe Schläge und Geräusche von zerberstendem Glas wahrnahm, die offenbar von einem Juwelierladen in der Baldinger Straße (im Bereich der einstelligen Hausnummern) herrührten. Einer von insgesamt mindestens drei Tätern versuchte mittels Hammer oder ähnlichem Gegenstand die Schaufensterscheibe einzuschlagen, scheiterte aber an der massiven Panzerglasscheibe, an der nur die äußere Glasfläche beschädigt wurde. Den Tätern gelang es nicht in das Geschäft einzudringen. Während einer der Täter in ein bereit stehendes Auto (Mittelklassewagen ähnlich VW Golf, Ford Fiesta, Seat Ibiza o.ä.) einstieg, indem bereits ein anderer Täter wartete, flüchtete ein weiterer Täter zu Fuß in Richtung Rothahnengasse.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern mit mehreren Streifen verlief anschließend ohne Erfolg. Der von den Tätern angerichtete Sachschaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden, dürfte sich aber im unteren bis mittleren fünfstelligen Eurobereich bewegen.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Kripo Dillingen unter 09071/56-0.


07: Zu viel Holz an Bord
BAB A8 / Bereich Augsburg West / Fahrtrichtung Stuttgart -
Am gestrigen Dienstag (06.02.2018) gegen 17.00 Uhr, stellten Beamte der APS Gersthofen einen Holzzug (Lkw mit Hänger) fest, der zur Überprüfung seiner Ladung überprüft werden sollte. Bei der Wiegung des Gespanns stellte sich dann heraus, dass der 40-Tonner deutlich mehr Gewicht auf die Waage brachte als erlaubt: er war mit über 18 Prozent oder genauer mit knapp 7.400 Kilogramm überladen. Den Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige mit rund 160 Euro (incl. Gebühren) und ein Punkt in Flensburg.


08: Motorroller entwendet
Dillingen -
Am 06.02.2018 zwischen 12.00 Uhr und 20.15 Uhr wurde ein weißer Motorroller der Marke Peugeot Ice Blade entwendet. Der Geschädigte hatte diesen nach einer Panne am Kreisverkehr zur Staatsstraße 2025 am Ortseingang von Hausen abgestellt und wollte ihn abends abholen, als er den Diebstahl bemerkte. Der Wert des Motorrollers wurde mit ca. 2.500 Euro angegeben.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Tel. 09071/56-0 um Zeugenhinweise.


09: Falsche Richtung
Donauwörth -
Ein 79-jähriger Rentner verursachte am gestrigen Dienstag (06.02.2018) auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Westspange einen Verkehrsunfall. Trotz einer entsprechenden Verbotsbeschilderung fuhr er gegen 14.00 Uhr entgegen der Fahrtrichtung in das untere Parkdeck ein. Genau in diesem Moment wollte jedoch ein 24-jähriger Autofahrer ausfahren und stieß mit dem Rentner frontal zusammen. Die Beteiligten blieben unverletzt, der Sachschaden an ihren Fahrzeugen wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt.


10: Polizeibeamter wird tätlich angegriffen
Friedberg -
Gestern Nachmittag (06.02.2018) gegen 1415 Uhr, kam es zu einem Polizeieinsatz in der Ludwigstraße. Ursächlich war ein medizinischer Notfall, um den Rettungsdienst zu unterstützen, der nicht in das Haus gelangen konnte. Daher musste eine Türe eingetreten werden. Eine unbeteiligte, amtsbekannte 68-jährige Bewohnerin des Hauses mischte sich sodann im Flur in die Maßnahmen der Retter ein, da sie ob Ihrer starken Alkoholisierung nicht mehr einordnen konnte, was um sie herum vorging und fing zu randalieren an. Im Hausflur trat sie mit den Füßen mehrfach gegen einen Polizeibeamten, schlug ihn auf die Brust und beleidigte ihn mit zahlreichen unflätigen Ausdrücken. Mit einer zweiten Streife gelang es dann schließlich, sowohl die renitente Frau zur Räson zu bringen, als auch den Rettungsdienst zu unterstützen.

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen