Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.01.2016, PP Schwaben Nord


Polizeireport - Die Tagesthemen (09.01.2016)

---Landkreis Augsburg---

01-Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht

---Landkreis Aichach-Friedberg---

02-Haftbefehl erlassen zu Raub und sexueller Belästigung



Landkreis Augsburg



01-Zeugensuche nach Verkehrsunfallflucht
Gersthofen

Am Freitag, 08.01.2016, um 17.40 Uhr, befuhr ein Lkw mit Anhänger die BAB A8 in Richtung Stuttgart. An der Anschlussstelle Augsburg-West wollte der Fahrer des Lkw die BAB verlassen. In der Ausfahrt, auf dem dortigen Verzweigungsstreifen, wechselte er trotz durchgezogener Linie vom linken auf den rechten Fahrstreifen.

Ein auf dem rechten Fahrstreifen fahrender Pkw Honda musste aufgrund dessen nach rechts ausweichen und kollidierte mit der Außenleitplanke. Es entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

Der Fahrer des Lkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Personen, die zu dem Verkehrsunfall sachdienliche Hinweise abgeben können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizeistation Gersthofen unter Tel. 0821/323-1911 in Verbindung zu setzen.


Landkreis Aichach-Friedberg



02-Haftbefehl erlassen
----- In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg -----

-Nachtrag zur Pressemeldung vom 08.01.2016: Täterfestnahme nach Raub und sexueller Belästigung-

Kühbach

Die Staatsanwaltschaft beantragte inzwischen Haftbefehl gegen den 15-jährigen Beschuldigten wegen des dringenden Verdachts der versuchten schweren räuberischen Erpressung zusammentreffend mit versuchter sexueller Nötigung sowie schwerer räuberischer Erpressung und sexueller Nötigung.

Der zuständige Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Augsburg hat den Haftbefehl erlassen und in Vollzug gesetzt.

Der Jugendliche wird in eine bayerische Justizvollzugsanstalt verbracht.

© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern