Polizei Bayern » PP Schwaben Nord » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.01.2016, PP Schwaben Nord


Polizeireport - Die Tagesthemen (03.01.2016)

---Stadtbereich Augsburg---

01-Vorfahrt mißachtet
02-Wohnungseinbruch

---Landkreis Donau-Ries---

03-Brand eines Wohnhauses

---Landkreis Augsburg---

04-65jähriger Radfahrer bei Sturz getötet

---Landkreis Aichach-Friedberg---

05-Gewächshaus abgebrannt



Stadtbereich Augsburg



01-Vorfahrt missachtet
Am Samstag, 02.01.2016, gegen 18:30 Uhr bog eine 31jährige Augsburgerin mit ihrem Pkw Opel von der Quellenstraße in die vorfahrtsberechtigte Neuburger Straße ein. Dabei übersah sie einen Pkw BMW, der die Neuburger Straße in nördliche Richtung befuhr. Der 23jährige Fahrer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Da beide Pkw nach dem Zusammenstoß auf den Straßenbahngeleisen zu liegen kamen, war die Linie 22 bis zur Bergung der beiden Fahrzeuge für 45 Minuten unterbrochen. Beide Fahrer blieben unverletzt.


02-Wohnungseinbruch
Im Zeitraum vom 29.12.2015 bis 02.01.2016 wurde in eine Erdgeschosswohnung in Augsburg-Lechhausen, Friesenstraße eingebrochen. Der oder die noch unbekannten Täter drangen über das gekippte Badfenster in die Wohnung ein.


Landkreis Donau-Ries



03-Brand eines Wohnhauses
MÜNSTER – Heute Vormittag gegen 09.00 Uhr brach in einem Wohnhaus in der Ortsmitte von Münster ein Brand aus. Bei dem Gebäude handelt es sich um das Anwesen, in dem ehemals die Sparkasse Münster ihren Sitz hatte.

Bei Eintreffen der Feuerwehren stand der Dachstuhl des einstöckigen Gebäudes bereits lichterloh in Flammen. Im Anwesen befand sich nur ein 46jähriger Mann in der Wohnung im 1. Stock. Dieser konnte sich rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen, erlitt aber eine Rauchvergiftung und wurde ins Krankenhaus Donauwörth gebracht.

Das gesamte Gebäude wurde durch den Brand so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass es vermutlich abgerissen werden muss.
Der Sachschaden wird auf mindestens 150.000 € geschätzt.

Zur Ermittlung der genauen Brandursache wurde die Kriminalpolizei eingeschaltet.


Landkreis Augsburg



04-65jähriger Radfahrer bei Sturz getötet
OBEROTTMARSHAUSEN – Bei einem Fahrradsturz erlitt heute Nachmittag gegen 13.30 Uhr ein 65jähriger Mann aus dem Landkreis Landsberg/Lech tödliche Verletzungen.

Der Mann war mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg entlang der Kreisstraße A 16 auf Höhe der B 17 unterwegs, als er plötzlich stürzte. Andere Verkehrsteilnehmer, die auf den Sturz aufmerksam wurden, leisteten sofort „Erste Hilfe“ und verständigten die Polizei. Der alarmierte Notarzt konnte aber nur noch den Tod feststellen. Der Mann erlitt beim Sturz schwerste Kopfverletzungen.


Landkreis Aichach-Friedberg



05-Gewächshaus abgebrannt
AICHACH-OBERBERNBACH – Bei dem Brand eines Gewächshauses einer Gärtnerei in der Ziegeleistraße entstand Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Das Gewächshaus und ein angebauter Schuppen brannten vollständig ab, Verletzte Personen waren nicht zu beklagen.

Passanten bemerkten gegen 15.15 Uhr, dass aus dem Gewächshaus Flammen schlugen. Zur Brandbekämpfung wurden die Feuerwehren aus Aichach und Oberbernbach eingesetzt.

Ursache für das Feuer dürfte ein mit Gas betriebener Heizlüfter gewesen sein, der einen Holztisch in Brand setzte. Von diesem griff das Feuer dann auf das gesamte Gewächshaus über.

© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern