Polizei Bayern » Schützen und Vorbeugen » Verkehrssicherheitsarbeit » Aktionen

21.06.2017, PP Oberpfalz


Boxxenstopp 2017


Endlich ist es wieder soweit! Am 14. Mai 2017 findet auf dem „Naabwiesenparkplatz“ in der Leibnizstraße unser nunmehr 16. Verkehrssicherheitstag, der sogenannte Boxxenstopp statt. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung lautet: „Wahrnehmung und Wahrnehmbarkeit“. Durch den Tag führt Jürgen Meyer von Radio Ramasuri...

Veranstaltungsdaten:
Sonntag, 14. Mai 2017, 13.00 - 18.00 Uhr
Parkplatz Naabwiesen

Neben der Polizeiinspektion Weiden, der Verkehrspolizeiinspektion Weiden, der Kriminalpolizeiinspektion Weiden, der Bundespolizei und der tschechische Polizei, ist dieses Jahr zudem die US-Militärpolizei mit dabei. Es werden verschiedenste Polizeifahrzeuge präsentiert. Die Bandbreite reicht vom Dienstfahrrad der Militärpolizei bis zum E-Mobil der bayerischen Polizei. Besucher können sich vor Ort unter anderem zum Thema Fahrradsicherheit und Einbruchschutz informieren. Die Bundespolizei warnt vor falschem Verhalten am Bahnübergang.

Weiterhin sind die Bergwacht, das Bayerische Rote Kreuz, die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes, die Wasserwacht, das Technische Hilfswerk und die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz mit von der Partie. Diese stellen verschiedenste Einsatzfahrzeuge aus.

Besucher können aktiv tätig werden! Um Eindrücke vom Sichtfeld eines Lastwagenfahrers („Toter Winkel“) gewinnen zu können, steht eine Zugmaschine parat. Ihre Fahrfertigkeit können Besucher am Pkw-, Motorrad- oder Fahrradsimulator der Verkehrswacht beweisen. Es kann auch ein Sehtest durchgeführt werden. Die Firma PT-Pro baut einen Segway-Parcours auf, der von den Besuchern zeitweise genutzt werden kann. Wer lieber mit vier Rädern unterwegs ist, kann seine Kreise auf einem Kart-Parcours des ADACs ziehen.

Als besonderes Highlight können wir Ihnen zwei Spitzensportler der Bundespolizei sowie zwei Spitzensportler der bayerischen Polizei ankündigen! Von der Bundespolizei erscheint unter anderem Sascha Benecken, aktueller Weltmeister im Doppelsitzer und in der Teamstaffel der Rennrodler. Als Spitzensportler der bayerischen Polizei reisen aus Ainring Christian Rasp, mehrmaliger Weltcupsieger und aktueller Weltmeister als Anschieber im 4er Bob, sowie Christoph Hafer, Europacupsieger im Dezember 2016 und Vizejuniorenweltmeister 2017, an.

Auch unsere kleinen Gäste kommen nicht zu kurz! Für sie sind wir mit unserer Kinderpolizeiwache vor Ort. Neben dem Polizeihubschrauber-Simulator und einem Polizeimotorrad, wartet unter anderem ein Kletterturm der Bergwacht auf Gipfelstürmer. Ihre Geschicklichkeit können sie im Fahrradparcours der Verkehrswacht unter Beweis stellen.

Am Nachmittag sind gemeinsame Vorführungen der Feuerwehr, der Hundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes, dem THW und dem BRK geplant. Um das leibliche Wohl kümmern sich der Förderverein des TB Weiden sowie das THW Weiden.

Sie werden hiermit recht herzlich eingeladen, unserem „Boxxenstopp“ beizuwohnen.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen