Polizei Bayern » Schützen und Vorbeugen » Sucht- und Drogenprävention

06.04.2017, Landeskriminalamt


Warum nehmen Jugendliche Drogen?

Jugendliche

Das Jugendalter kann im allgemeinen als eine Phase der Identitätsfindung und Ablösung vom Elternhaus angesehen werden. Eng damit verbunden ist das Austesten von Grenzen und eine tendenziell größere Bereitschaft zu riskantem oder sozial abweichendem Verhalten.


Jugendliche haben viele Entwicklungsaufgaben zu bewältigen:

  • Bewältigung der körperlichen Entwicklung
  • Aufbau von Freundschaftsbeziehungen
  • Aufnahme von sexuellen Kontakten
  • Ablösung vom Elternhaus
  • Aufbau eines eigenen Wertesystems
  • Aufbau von Schul- Berufskarriere
  • Aufbau selbständiger Konsummuster

Wenn Jugendliche nicht gelernt haben mit Rückschläge, Konflikten oder Frustrationen umzugehen, besteht die Gefahr, dass sie zu Drogen greifen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen