Polizei Bayern » Schützen und Vorbeugen » Beratung » Technische Beratung

25.02.2016, Landeskriminalamt


Errichternachweis, Videoüberwachungsanlagen


Grundlage dieses Nachweises sind personelle und technische Voraussetzungen, die in einem Aufnahmeverfahren gegenüber der Kriminalpolizei nachgewiesen wurden.

Die Beteiligung an diesem Aufnahmeverfahren ist den Errichterunternehmen von Videoüberwachungsanlagen freigestellt. Für die Durchführung des Verfahrens ist in Bayern
ausschließlich das Landeskriminalamt zuständig.

Die aufgeführten Errichterunternehmen haben nachgewiesen, dass sie in der Lage sind, Videoüberwachungsanlagen kriminaltaktisch richtig zu projektieren, qualifizierte Technik einzusetzen und den einschlägigen Vorschriften entsprechend zu installieren.



© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern