Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.03.2016, PP Oberpfalz


Bei Einbruch überrascht

PFREIMD. In den gestrigen Nachmittagsstunden wurde ein bislang unbekannter Mann bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus überrascht. Unerkannt gelang ihm die Flucht.


Am 02.03.2016, gegen 19.30 Uhr, betrat die Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Ortsteil Weihern das Anwesen. Kurz darauf hörte sie einen Schlag im Haus und lief sofort ins Freie. Dort konnte sie noch sehen, wie ein Mann mit einem älteren Fahrrad in Richtung Hauptstraße davonfuhr. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der Täter durch Aufhebeln der Terrassentüre in das Haus gelangt war. Dort durchsuchte er mehrere Zimmer und flüchtete durch das Schlafzimmerfenster. Entwendet wurde nichts.

In der Zeit von 15.00-17.00 Uhr drang ebenfalls in Weihern ein bislang Unbekannter über die Terrassentüre in ein freistehendes Einfamilienhaus ein. Mehrere Räume wurden durchsucht, jedoch nichts entwendet. Auch diese Tat dürfte der mit dem Fahrrad geflüchtete Mann verübt haben.

Bei den Einbrüchen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die Kripo Amberg unter der Rufnummer: 09621/890-0.

Medienkontakt: PP OPf., Hartl KHK, Tel.: 0941/506-1014
Veröffentl. am 03.03.2016, 16.15 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern