Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

28.01.2016, PP Oberpfalz


Brand eines Wochenendhauses

WINDISCHESCHENBACH, LKR.NEUSTADT / WALDNAAB
Gebäude aus noch ungeklärter Ursache abbruchreif ausgebrannt



Brand eines Wochenendhauses bei Windischeschenbach

Tatort: 92670 Windischeschenbach, Ortsteil Neuhaus / Waldgebiet Schnepfenbühl
Tatzeit: Donnerstag, 28.01.2016, 18.00 Uhr

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Pkw auf der BAB A 93 in
Richtung Hof unterwegs war, bemerkte 10 bis 15 Meter hohe Flammen, die aus dem
Waldgebiet nördlich Windischeschenbach schlugen und verständigte daraufhin sofort die
Polizeieinsatzzentrale. Die erste alarmierte Feuerwehr traf bereits 5 Minuten nach
Mitteilungszeit am Brandort ein und begann sofort mit den Löscharbeiten. Die
Feuerwehren konnten den Brand zwar unter Kontrolle bringen und löschen, jedoch nicht
verhindern, dass das etwa 6 x 9 Meter große Wochenendhaus eines 56jährigen
Geschäftsmannes aus Weiden völlig zerstört wurde. Der Schaden am Gebäude wird auf
ca. 100 000 Euro geschätzt. Es kam zu keinem Personenschaden.

Zur Brandzeit befand sich niemand im Haus bzw. auf dem Grundstück.

Was den Brand auslöste, konnte bis dato noch nicht festgestellt werden. Hierzu bedarf es
noch umfangreicher Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Weiden.

Es waren die Feuerwehren Neuhaus, Windischeschenbach, Wurz, Bernstein, Wildenreuth
und Thumsenreuth mit etwa 70 Einsatzkräften, sowie vorsorglich ein BRK-Fahrzeug vor Ort.

Medienkontakt: PP Oberpfalz - Einsatzzentrale Tel. 0941/506-1410
veröffentlicht am 28.01.2016 um 23.44 Uhr


© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern