Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Mit Haftbefehl gesuchter Waffenschmuggler geht der Polizei ins Netz

WERNBERG-KÖBLITZ; Beamte der Schleierfahndung landeten einen Volltreffer. Bei der Kontrolle eines Pkw fanden sie im Kofferraum des Fahrzeugs fünf Schreckschusswaffen und zwei Schlagringe. Der 24-jährige osteuropäische Fahrer wurde mit Haftbefehl gesucht. » mehr

10.12.2016, PP Oberpfalz

 
Wohnhausbrand in Schwandorf

SCHWANDORF; Aus bislang nicht bekannter Ursache geriet der Dachstuhl eines alten Siedlerhäuschens in Brand. Personen kamen in dem leerstehenden Gebäude nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt ca. 25 000 Euro. » mehr

10.12.2016, PP Oberpfalz

 
Drei hochwertige Traktoren in Velburg entwendet

VELBURG, LKR. NEUMARKT I.D. OPF. Beute im Wert von über 200 000 Euro machten nächtliche Diebe im Gewerbegebiet Nord. In den Nachtstunden von Donnerstag, 08.12.2016 auf Freitag entwendeten unbekannte Diebe drei Traktoren. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.
» mehr

09.12.2016, PP Oberpfalz

 
Neue perfide kriminelle Machenschaften – Anrufer geben sich als Polizeibeamte aus

OBERPFALZ. Diese Woche meldeten sich zwei Seniorinnen bei ihren zuständigen Polizeidienststellen im Landkreis Regensburg und teilten mit, dass sie von bislang unbekannten Personen in krimineller Absicht angerufen wurden. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und wollten somit das Vertrauen des Angerufenen gewinnen, um an wertvolle Informationen zu gelangen. Die Zielgruppe der Kriminellen sind bislang Senioren. Die Polizei Oberpfalz mahnt zur besonderer Wachsamkeit bei Anrufen durch vermeintliche Polizeibeamte.
» mehr

09.12.2016, PP Oberpfalz

 
Kripo Regensburg nimmt mutmaßlichen Serieneinbrecher fest

REGENSBURG. In den Mittagsstunden des vergangenen Mittwochs gelang es Beamten der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg nach umfangreichen und intensiven Ermittlungen einen 31-jährigen, serbischen Staatsangehörigen festzunehmen. Er ist dringend tatverdächtig, eine Vielzahl von Einbrüchen begangen zu haben.
» mehr

09.12.2016, PP Oberpfalz

 

» mehr

09.12.2016, PP Oberpfalz

 
Brand eines Einfamilienhauses

AUERBACH. Beim Brand eines Einfamilienhauses in der Johann-Michael-Doser-Sraße wurde eine Person verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.
» mehr

08.12.2016, PP Oberpfalz

 
Aufmerksame Hausbewohnerin verhindert Einbruch

REGENSBURG. Gestern überraschte eine Dame als sie nach Hause kam einen Einbrecher. Dieser konnte unerkannt flüchten.
» mehr

08.12.2016, PP Oberpfalz

 
Flüchtenden Täter gestellt

REGENSBURG. Nachdem der Bewohner eines Reihenhauses einen Mann auf seinem Grundstück überrascht hatte, flüchtete dieser. Kurze Zeit später konnte er ihn gemeinsam mit Passanten stellen und der Polizei übergeben.
» mehr

08.12.2016, PP Oberpfalz

 
Zwei Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet

REGENSBURG. In den vergangenen Nächten brachen bislang unbekannte Täter zwei Pkw im Stadtgebiet Regensburg auf.
» mehr

08.12.2016, PP Oberpfalz

 
Einbruch in Regensburger Juweliergeschäft

REGENSBURG. Ein Juweliergeschäft in der Landshuter Straße war in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags, 08.12.16, das Ziel eines unbekannten Einbrechers. Der Täter entwendete Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro und flüchtete unerkannt. » mehr

08.12.2016, PP Oberpfalz

 
Betrunkener Falschfahrer auf der Autobahn gestellt

A73/BAMBERG/FORCHHEIM. In der Nacht von Freitag auf Samstag beschäftigten zwei Falschfahrer auf der Autobahn A73 die Polizei in Bamberg und Forchheim. » mehr

10.12.2016, PP Oberfranken

 
Überfall auf Bankfiliale – Tatverdächtiger festgenommen

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Nach nur kurzer Zeit konnten die Ermittler der Kriminalpolizei Bamberg zu dem Überfall auf eine Bankfiliale im Gemeindeteil Leesten einen Tatverdächtigen identifizieren. Einsatzkräfte eines Spezialeinsatzkommandos nahmen den 51-jährigen Mann am Freitagnachmittag fest. Umfangreiches Beweismaterial konnte sichergestellt werden. Die Staatsanwaltschaft Bamberg beantragt Haftbefehl gegen den Festgenommenen. » mehr

09.12.2016, PP Oberfranken

 
Einbrüche in Höchberg und Waldbüttelbrunn – Täter von Anwohnerin überrascht

HÖCHBERG / WALDBÜTTELBRUNN, LKR. WÜRZBURG. Am Donnerstagabend haben unbekannte Täter gleich mehrere Häuser in Höchberg und in Waldbüttelbrunn aufgebrochen. In einem Fall wurden sie von einer Bewohnerin überrascht und ergriffen die Flucht. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen in allen Fällen übernommen. » mehr

09.12.2016, PP Unterfranken

 
Zwei Einbrüche in der Würzburger Innenstadt – Bewohnerin überrascht Täter

WÜRZBURG. Bei der Rückkehr zu ihrer Wohnung stieß eine Bewohnerin auf zwei Männer, die gerade die Eingangstüre aufgebrochen hatten und die Wohnung durchsuchten. Die gleichen Täter hatten offenbar zuvor bereits versucht, in ein Haus in der Nähe einzubrechen. Die Kriminalpolizei ermittelt. » mehr

09.12.2016, PP Unterfranken

 
Kleintransporter übersieht Lkw; eine Person schwer verletzt

UNTERSCHLEIßHEIM. Am Donnerstag, 08.12.2016, gegen 11.55 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Kraftfahrer aus Niedersachsen mit seinem Lkw den Andreas-Danzer-Weg in nordöstliche Richtung.

An der Einmündung zur Landshuter Straße wollte er nach links abbiegen. Er hielt zunächst an. Als er eine Lücke im Fahrverkehr der Landshuter Straße wahrnahm, fuhr er an und bog ab. Zur selben Zeit befuhr ein 65-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis München mit seinem Kleintransporter die Landshuter Straße. » mehr

09.12.2016, PP München

 

Streitigkeit endet mit Messerstich

BAYREUTH. Mit einem Messerstich endete am späten Donnerstagabend die Streitigkeit eines Pärchens aus dem Raum Regensburg in einem Bayreuther Hotel. Bei der Messerattacke erlitt ein 40-jähriger Mann schwere Verletzungen. Seine 26-jährige Lebensgefährtin sitzt auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Bayreuth in Untersuchungshaft. » mehr

09.12.2016, PP Oberfranken

 
Serie von Diebstählen auf Baustellen polizeilich geklärt

INGOLSTADT. Die Polizeiinspektion Ingolstadt konnte jetzt in Zusammenarbeit mit der Polizei in Schwaben eine Serie von Diebstählen auf Baustellen polizeilich klären. » mehr

09.12.2016, PP Oberbayern Nord

 
Ehepaar in der Wohnung tot aufgefunden

ROTTACH-EGERN, Lkr. Miesbach. Am frühen Freitagmorgen, 09.12.16, ist in einem Einfamilienhaus ein Ehepaar tot aufgefunden worden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte der 72-jährige Mann seine 50-jährige Frau getötet und sich im Anschluss selbst das Leben genommen haben. Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte für eine Beteiligung weiterer Personen an dem Geschehen. Die gemeinsamen Ermittlungen der Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft München II dauern an. » mehr

09.12.2016, PP Oberbayern Süd

 
Polizeibeamter suspendiert - Reichsbürger im Bereich Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Im Rahmen eines laufenden Disziplinarverfahrens gegen einen Polizeibeamten des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, der privat einen sog. Staatsangehörigkeitsausweis beantragt hatte, wurden weitere disziplinarrechtliche Ermittlungen durchgeführt. Gestern wurde dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd bekannt, dass der Beamte zurückliegend im Dienst Gedankengut der sog. Reichbürgerbewegung verbreitet hat. Der Polizeibeamte wurde deshalb von Polizeipräsidenten Robert Kopp noch am gestrigen Tag mit sofortiger Wirkung vom Dienst suspendiert » mehr

09.12.2016, PP Oberbayern Süd

 

Erdinger Kripo nimmt Rauschgifthändler hoch

ERDING. Ein Schlag gegen die Rauschgiftszene gelang vergangenen Montagabend Rauschgiftfahndern der Erdinger Kripo mit Unterstützung des Rauschgifteinsatzkommandos des Bayerischen Landeskriminalamtes. Dabei wurden sechs Tatverdächtige im Alter zwischen 23 und 45 Jahren festgenommen, fünf Wohnungen durchsucht und über ein dreiviertel Kilogramm Marihuana sowie 3600 Euro Drogengelder beschlagnahmt. » mehr

09.12.2016, PP Oberbayern Nord

 
Verkehrsunfallflucht mit einer schwerverletzten Person – Haftbefehl gegen Unfallverursacher

OBERSÜSSBACH, OBERMÜNCHEN, LKRS. LANDSHUT. Am Sonntag, 12.06.2016, gegen 03.15 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Obermünchen und Haslau ein Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Fußgänger von einem zunächst unbekannten Pkw-Fahrer überfahren und lebensgefährlich verletzt wurde. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Der Fußgänger wurde etwa eine Stunde später von anderen Verkehrsteilnehmer gefunden und konnte anschließend medizinisch versorgt werden. » mehr

09.12.2016, PP Niederbayern

 
Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss das Auto der Oma entwendet

A9 / BAYREUTH. Ohne Führerschein, deutlich unter Drogeneinwirkung und mit dem entwendeten Auto der Oma war ein 24-jähriger Brandenburger auf der Autobahn unterwegs, als ihn am Donnerstag Bayreuther Verkehrspolizisten stoppten. » mehr

09.12.2016, PP Oberfranken

 
© Bayerische Polizei Nach oben Diese Seite ausdrucken Diese Seite den Favoriten hinzufügen

Pressemeldungen


Fahndungen


Veranstaltungen




Regionale Polizeiverbände

Überregionale Verbände

Polizei Bayern - Der Garant für Ihre Sicherheit.
Zur Startseite Zum Bayerischen Staatsministerium des Innern