Polizei Bayern » PP Oberpfalz » Fahndung » Sachen » Sichergestellte Gegenstände

10.11.2017, PP München


Festnahme einer Einbrecherbande - Gestohlene Gegenstände sichergestellt


Nach umfangreichen Ermittlungen gegen eine Einbrecherbande konnte die Kriminalpolizei München am 14. Oktober 2017 bei einer Wohnungsdurchsuchung im Raum Rosenheim mehrere Gegenstände sicherstellen. Die Täter entwendeten bei ihren Taten hauptsächlich Schmuck, Bargeld, Armbanduhren, aber auch Bekleidung und Modeaccessoires.

Auf Grund der Ermittlungserkenntnisse ist davon auszugehen, dass die nachfolgenden Gegenstände aus Wohnungseinbrüchen, vermutlich aus dem Raum Süddeutschland, stammen.

Wer kann auf Grund der Bilder Angaben zu möglichen Tatorten machen? Sollten Sie die unten angeführten Gegenstände erkennen, so setzen Sie sich bitte mit dem zuständigen Kommissariat 53 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung.



bis 14.10.2017 unbekannt




München - Kriminalfachdezernat 5
Winzererstraße 54
80797 München

Telefon: 089/18952-0
Fax: 089/18952-458
Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular.

Hinweisformular  |  Tip-off form

Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.




 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen