Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.07.2018, PP Oberfranken


Fahrübungen mit Folgen

BAYREUTH. Verdächtige Einparkversuche eines jungen Pärchens im Stadtgebiet veranlassten Donnerstagnacht eine Anwohnerin, die Polizei zu rufen. Ihr Verdacht bestätigte sich.


Gegen Mitternacht beobachtete die Zeugin, wie zunächst eine junge Frau versuchte, in der Bismarckstraße Ecke Schwindstraße ein Auto am Straßenrand einzuparken. Nachdem dies offenbar misslang, parkte der Beifahrer das Fahrzeug ein.

Die Mitteilerin glaubte, dass die Fahrerin aufgrund des missglückten Parkmanövers betrunken sein könnte. Bei Eintreffen der Streife hatte sich das Pärchen bereits entfernt, konnte aber zirka eineinhalb Stunden später ermittelt und angetroffen werden. Wie sich herausstellte, hatte die 18-jährige Fahrerin gar keinen Führerschein und war zudem noch alkoholisiert. Die junge Frau musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und wird wegen verschiedener Verkehrsdelikte angezeigt. Auch der 18-jährige Beifahrer, der das Auto der Freundin überlassen hatte, wird angezeigt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen