Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.07.2018, PP Oberfranken


Feuerwehreinsatz wegen defekter Gaskartusche

COBURG. Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus in der Blumenstraße sorgte am Mittwochnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und der Polizei.


Beim Betreten des Wohnhauses war einem Anwohner deutlicher Gasgeruch im Hausflur in die Nase gestiegen. Die daraufhin alarmierten Einsatzkräfte räumten das Haus aufgrund der ungeklärten Situation. Ein Techniker der Städtischen Überlandwerke Coburg kam zur Ursachenfeststellung vor Ort und konnte den Ursprungsort des Gasaustrittes im Keller des Hauses ausmachen. Ursache war eine defekte Gaskartusche, die in einem Karton in einem Kellerabteil des Mehrfamilienhauses deponiert war. Diese war offensichtlich undicht und fing an auszugasen.

Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bewohner des Mehrfamilienhauses und es gab keine Verletzten. Nach ausgiebiger Lüftung und Entsorgung der Gaskartusche durch die Feuerwehr konnte das Haus wieder betreten werden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen