Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.06.2018, PP Oberfranken


Polizei rettet Enten-Babys

B4 / COBURG. Zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz rückten Streifen der Verkehrspolizei Coburg am Mittwochnachmittag auf die Bundesstraße B4 aus, nachdem Verkehrsteilnehmer Entenküken an der Mitteilschutzplanke entdeckten.


Zum Vergrößern bitte klicken
Entenküken in sicherer Hand
Entenküken in sicherer Hand Foto: Polizei

Auf Höhe des Coburger Klärwerks versteckten sich die Ausreißer vor ihren Eltern und begaben sich so in erhebliche Lebensgefahr. Zwei Polizeistreifen sperrten daraufhin gegen 14 Uhr kurzzeitig die vierspurige Bundesstraße und versuchten die flinken „Watschler“ einzufangen. Drei der Küken waren zu langsam und befinden sich nun in Gewahrsam eines Tierheims.

Gegen die Sprintfähigkeiten der anderen drei hatten die Verkehrspolizisten keine Chancen, zumal sie in ein von der Straße entferntes, undurchdringliches Brennessel-Gestrüpp entkamen.

Warum die Eltern der Küken ihrer Aufsichtspflicht nicht nachkamen, bleibt der Polizei unbekannt. Sie waren für keine Stellungnahme zu erreichen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen