Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.06.2018, PP Oberfranken


Bier auf der Autobahn

A70 / HALLSTADT, LKR. BAMBERG. Einen riesigen Scherbenhaufen hinterließ am Mittwochvormittag ein mit Bier beladener Sattelzug an der Anschlussstelle Bamberg-Hafen bei Hallstadt, nachdem sich ungefähr die Hälfte seiner Ladung verselbstständigte. Für die Bergungsmaßnahmen war die Anschlussstelle mehrere Stunden lang gesperrt. Es entstand Sachschaden von rund 25.000 Euro.


Die zirka 1.200 vollen Kästen mit norddeutschem Bier verlud der Fahrer erst kurz vorher im Bamberger Hafen, um sie einem Endverbraucher zu liefern. Gegen 9 Uhr kippten ungefähr 600 Bierkästen im Ein- und Ausfahrtsbereich der Anschlussstelle Bamberg-Hafen aus bisher unbekannter Ursache um und verteilten sich über die Fahrbahnen.

Zum Bergen der unbeschädigten Ladung und des Bruchglases durch das Technische Hilfswerk, der Autobahnmeisterei sowie durch Mitarbeiter der Spedition, sperrte die Verkehrspolizei Bamberg den Autobahnast für rund vier Stunden.

Gegen den 36-jährigen Unfallverursacher ermittelt nun die Polizei.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen