Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.05.2018, PP Oberfranken


Coburger Convent verläuft friedlich

COBURG. Eine positive Bilanz zog die Polizei Coburg anlässlich einer Vielzahl von Versammlungen über das Pfingstwochenende hinweg, die im Zusammenhang mit dem 150. Jubiläumsjahr des Coburger Convents standen.


Mehrere Gruppen meldeten über Pfingsten Versammlungen an, welche die örtlichen Beamten mit Unterstützung ihrer Kollegen aus ganz Oberfranken und der Bayerischen Bereitschaftspolizei betreuten.

Ob Pro oder Contra Coburger Convent - die Ordnungshüter gewährleisteten die im Grundgesetzt verankerte Meinungs- und Demonstrationsfreiheit im jeweiligen rechtlichen Rahmen, so dass es zu keinen Störungen der Veranstaltungen kam. Lediglich wegen des Diebstahls einer Studentenmütze und des Verwendens eins Kennzeichens verfassungswidriger Organisationen nahmen die Polizisten Ermittlungen auf.

Wie auch in den Vorjahren ging die Polizeitaktik der Deeskalation auf und der Coburger Convent ging am späten Montagabend auf dem Coburger Marktplatz friedlich zu Ende.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen