Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

07.03.2018, PP Oberfranken


Mann rastet nach Strafzettel aus

FORCHHEIM. Einer verbalen Attacke eines Verkehrsteilnehmers musste sich am Montagvormittag in der Innenstadt ein Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung erwehren. Die Polizeiinspektion Forchheim ermittelt gegen den Autofahrer und sucht Zeugen.


Kontakt zur

Der ältere Fahrzeugführer fuhr gegen 11 Uhr in der Schönbornstraße unvermittelt auf den städtischen Mitarbeiter zu und hielt kurz vor diesem, mitten auf der Fahrbahn, an. Anschließend stieg der Mann aus seinem Wagen und ging den Verkehrsüberwacher in aggressiver Weise an, indem er ihn beschimpfte und beleidigte. Offenbar fühlte sich der Autofahrer wegen eines Strafzettels zu Unrecht vom Mitarbeiter beanstandet. Während seiner Beschimpfungen kam der Verkehrsfluss durch das abgestellte Auto zum Erliegen und die übrigen Verkehrsteilnehmer fingen bereits an, zu hupen.


In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Forchheim, dass sich Zeugen des Vorfalls unter der Tel.-Nr. 09191/7090-0 melden. Insbesondere einen Fußgänger, der das Geschehen offensichtlich aus nächster Nähe mitbekommen hat, suchen die Polizeibeamten noch.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen