Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.02.2018, PP Oberfranken


Höflichkeit mit Folgen

A70/THURNAU, LKR. KULMBACH. Beim Ermöglichen der ungehinderten Einfahrt in die Autobahn A70 verursachte am Montagnachmittag ein 51-jähriger Trucker einen Verkehrsunfall.


Der 51-Jährige war mit seinem Sattelzug auf der Autobahn in Richtung Bayreuth unterwegs. An der Anschlussstelle Thurnau-West wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einem einfahrenden Fahrzeug das Bremsen zu ersparen. Hierbei übersah er allerdings einen von hinten kommenden Kleintransporter. Trotz Vollbremsung konnte dessen 44-jähriger Fahrer ein Auffahren nicht mehr verhindern. Beim Anstoß verletzte sich der Fahrer des Transporters leicht. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 26.000 Euro. Während der Bergung des stark beschädigten Fahrzeuges kam es auf der Autobahn kurzfristig zu Behinderungen in Richtung Bayreuth.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen