Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.02.2018, PP Oberfranken


Zwei Drogenfahrten am Vormittag

HELMBRECHTS, LKR. HOF. Am Mittwochvormittag zogen Beamte der Münchberger Polizei zwei fahruntüchtige Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr. Beide standen unter dem Einfluss von Drogen erwarten nun Bußgeld und Fahrverbot.


Um 8.45 Uhr gerieten ein 24-jähriger Opel-Fahrer und um 10.55 Uhr ein 35-jähriger Peugeot-Fahrer ins Visier der Streifenbeamten. Bei beiden Verkehrsteilnehmern konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Der Drogentest schlug bei beiden positiv an. Die jeweiligen Blutentnahmen wurden in der Klinik Münchberg durchgeführt. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt. Bei positiver Blutuntersuchung erhalten beide Männer eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz und werden dann wohl für einige Zeit zu Fuß gehen müssen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen