Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.01.2018, PP Oberfranken


Betrunkener Lastwagenfahrer fährt Auto an und flüchtet

HOF. Wohl aufgrund seiner Alkoholisierung suchte ein Lastwagenfahrer am Donnerstagnachmittag das Weite, nachdem er einen Verkehrsunfall im Stadtteil Haidt verursacht hatte. Nun muss sich der Mann strafrechtlich verantworten.


Kurz vor 16 Uhr musste der Fahrer eines Suzuki Swift feststellen, dass sein Wagen in der Wilhelm-Maibach-Straße angefahren und nicht unerheblich beschädigt worden war. Daraufhin verständigte der Besitzer die Polizei. Die Beamten wurden auf der Suche nach dem Unfallverursacher recht schnell fündig. Auf einem nahegelegenen Betriebsgelände entdeckten sie einen Lastwagen mit frischem Unfallschaden. Bei dem vor Ort angetroffenen 49-jährigen Fahrer bemerkten die Polizisten zudem eine „Fahne“. Ein anschließender Alkoholtest zeigte einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin stellten die Beamten den Führerschein des Mannes sicher, eine Blutentnahme war ebenfalls die Folge. Der 49-Jährige wird nun insbesondere wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen