Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.11.2017, PP Oberfranken


Zwei Schwerverletzte bei Vorfahrtsmissachtung

GEFREES, LKR. BAYREUTH. Zwei Schwerverletzte und zirka 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagabend bei Gefrees.


Ein 25-jähriger Mann befuhr, gegen 18.15 Uhr, mit einem VW Crafter mit Anhänger die Ortsverbindungsstraße von Zell in Richtung Gefrees. Nach seinen Angaben kam er aufgrund eines Wildes am linken Fahrbahnrand mit dem Gespann ins Schlingern und fuhr dadurch ohne Beachtung der Vorfahrtsregelung in die Staatsstraße ST2180 von Weißenstadt nach Gefrees ein. Zum gleichen Zeitpunkt näherte sich eine 53-jährige Frau mit ihrem Audi A3, die in Richtung Weißenstadt unterwegs war. Im Einmündungsbereich kollidierten die Fahrzeuge und blieben stark beschädigt liegen. Beide Verkehrsteilnehmer erlitten bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen