Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.11.2017, PP Oberfranken


Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

BAMBERG. Schwere Verletzungen erlitt am Montagabend ein Rentner bei einem Verkehrsunfall im Bamberger Stadtgebiet. Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt bittet um Hinweise.


Kontakt zur...

Zu dem Verkehrsunfall kam es am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, in der Pödeldorfer Straße. Eine 20-jährige Autofahrerin erfasste nahezu ungebremst auf Höhe der Apotheke den etwa 75-jährigen Fußgänger, der dort die Fahrbahn überqueren wollte. Passanten holten aus dem naheliegenden Ärztehaus einen Arzt, der bei dem Schwerverletzten bis zum Eintreffen des Notarztes Erste Hilfe leistete. Die Identität des Fußgängers ist der Bamberger Polizei noch nicht bekannt, nachdem er keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte.


Zeugen, die Hinweise auf den etwa 75 Jahre alten Verletzten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen