Polizei Bayern » PP Oberfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

13.11.2017, PP Oberfranken


Kurioser Verkehrsunfall auf der B303

B303 / FICHTELBERG, LKR. BAYREUTH. Ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend auf der B303 im Bereich der Abzweigung nach Fichtelberg. Hoher Sachschaden und eine leichtverletzte Person waren die Folge.


Ein 60-jähriger Fahrzeugführer aus Kaiserslautern befuhr gegen 21.50 Uhr mit seinem Fahrzeug die schneebedeckte B303 von Marktredwitz kommend in Richtung Bayreuth. Auf Höhe von Fichtelberg kam ihm dann im Begegnungsverkehr ein Schneeräumdienst entgegen, der die Fahrspur von Schnee und Eis befreite. Anschließend fuhr der Autofahrer nach links auf die geräumte Gegenfahrspur und setzte seine Fahrt auf dieser fort.

Trotz eines entgegenkommenden Fahrzeuges sah sich der Mann nicht gezwungen, auf die für ihn vorgesehene Fahrspur zurückzufahren, weshalb es zum Frontalzusammenstoß mit einem 59-jährigen Oberpfälzer kam. Durch den Zusammenstoß zog sich der Unfallverursacher leichte Verletzungen zu. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Bewirb Dich jetzt

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

IT bei der Bayerischen Polizei

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen